26. Mai 2009, 21:12 Uhr

Hüttenberger Land im Hessenpark zu Gast

Butzbach (stp). Am Pfingstsonntag und -montag ist das Hüttenberger Land zu Gast im Freilichtmuseum Hessenpark. In der Hofanlage aus Emstal-Sand (Trendelburger Scheune) zeigen Volkstanz-, Musik-, Trachten- und Heimatvereine aus der Gegend zwischen der Wetterau und dem Gießener Becken mit einem umfangreichen Programm die vielfältigen Facetten dieser Region auf. Zudem werden an etlichen Ständen Spezialitäten aus dem Hüttenberg angeboten.
26. Mai 2009, 21:12 Uhr
Trachten des Hüttenberger Landes und vieles mehr aus dieser Region werden an Pfingsten im Hessenpark zu sehen sein. (Foto: pv)

Butzbach (stp). Am Pfingstsonntag und -montag ist das Hüttenberger Land zu Gast im Freilichtmuseum Hessenpark. In der Hofanlage aus Emstal-Sand (Trendelburger Scheune) zeigen Volkstanz-, Musik-, Trachten- und Heimatvereine aus der Gegend zwischen der Wetterau und dem Gießener Becken mit einem umfangreichen Programm die vielfältigen Facetten dieser Region auf. Zudem werden an etlichen Ständen Spezialitäten aus dem Hüttenberg angeboten.

Bei den Tagen des Hüttenberger Landes stehen die prächtigen Trachten im Mittelpunkt. Der Heimat- und Backhausverein Kirch-Göns zeigt Hochzeitsbrauchtum. Und bei den Auftritten der Volkstanz- und Trachtengruppe Watzenborn-Steinberg, der Oberhessischen Volkstanz- und Trachtengruppe Leihgestern, der Trachtentanzgruppe der Landfrauen Hüttenberg-Leihgestern, der Tanzgruppe Rosenstock aus Pohl-Göns und der Grüninger Trachtengruppe sind weitere Ausprägungen der Trachten des Hüttenberger Landes zu sehen.

Zu sehen und zu hören sind aber auch historische Traktoren aus Griedel, Sketche der Laienspielschar Ebersgöns, der Handglockenchor der Gesamtschule Schwingbach (Rechtenbach), der Große Spinnstubenchor Kleebachtal sowie »Kräuterfrau« Barbara Skarupke aus Rechtenbach. Dr. Diedrich Steffens aus Langgöns gibt Anregungen und Hinweise zur Ziegenzucht. Die Volkstanzgruppe Kröffelbach hat ebenso Auftritte wie die Showtanzgruppe »Men in Black« aus Kirch-Göns und die »Löschteichsänger« aus Pohl-Göns.

Aus diesem Dorf stammt auch das Spielleuteorchester, das die Besucher am Pfingstsonntag bei zwei Auftritten mit beschwingten Melodien unterhalten wird. Für Kirmesstimmung spielen die »Sorgenbrecher« aus Gemünden/Felda auf.

Hüttenberger Handkäs und Kuchen, Trachten, Holzgegenstände und Salbenpasten sind an den Ständen erhältlich.

Das genaue Programm an beiden Feiertagen (jeweils von 11 bis 16 Uhr) ist im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.hessenpark.de" text="www.hessenpark.de" class="more"%> beim Pfingstprogramm zu finden.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Heimatvereine
  • Hessenpark
  • Musikverein Griedel
  • Volkstanz
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos