17. November 2017, 20:38 Uhr

Wie Pflegekräfte im Beruf fit bleiben

17. November 2017, 20:38 Uhr
Beim Gesundheitstag geht’s um die Gesundheit der Mitarbeiter, die in der Pflege arbeiten. (Foto: pv/ASB)

Bereits zum dritten Mal lud die Geschäftsführung der ASB Wohnen und Pflege Karben ihre Belegschaft zu einem Gesundheitstag ein. Hierfür verwandelte eine intern gebildete Projektgruppe das Foyer des Altenheimes in einen Gesundheitsparcour. An zahlreichen Ständen konnten sich die Mitarbeiter über Gesundheit und Ernährung informieren. Dazu regte ein großes und buntes Salat-, Dip- und Smoothiebuffet zum Ausprobieren an. Snacks zum Mitnehmen im Glas wurden als Inspiration vorgestellt, um den Arbeitsalltag im Pflegeheim mit leckeren und gesunden Snacks zu bereichern. Damit das neu Gelernte nicht gleich wieder vergessen geht, erhielt jeder Mitarbeiter neben einem selbst befüllten Snackglas ein Rezeptbuch. An einem weiteren Stand gab es neben Tipps zur Stressbewältigung auch einige Hilfsmittel, um zu entspannen. Massagegeräte für Kopf und Rücken konnten getestet werden, ebenso wurde Duftöl und Raumspray vorgestellt.

Jedes Jahr biete die ASB Pflegeeinrichtung ihren Mitarbeitern ein Gesundheitsbudget von 150 Euro an. Dieses Geld werde nicht ausbezahlt, sondern kann für Massage oder anerkannte Fitnessangebote und Gesundheitskurse beansprucht werden.

Das Fitnessstudio Carpe Diem bot an, die Handkraft zu messen und eine Körperanalyse zu machen. Die AOK Gesundheitskasse stellte Businessyoga als Entspannungsmöglichkeit vor und informierte über weitere geförderte Gesundheitsprogramme. Am Stand der BGW (Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege) erhielten die Mitarbeiter Beratung zur Rücken- und Hautsprechstunde. Ein Höhepunkt war ein Schnupperkurs für Autogenes Training.

Schlagworte in diesem Artikel

  • AOK
  • Imbiß
  • Pflegeheime
  • Pflegepersonal
  • Rezeptbücher
  • Stressbewältigung
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen