20. März 2019, 20:36 Uhr

Viel Kreativität bewiesen

20. März 2019, 20:36 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

»Das haben wir alles geschafft«. Unter dieser Überschrift erlebten die Mädchen und Jungen der ASB-Schülerbetreuung an der Lilienwaldschule in Karben einen besonderen Nachmittag. Die Kinder hatten in ihren Arbeitsgruppen geübt, gewerkelt und geschafft und wollten nun zeigen, was sie alles gelernt und auf die Beine gestellt hatten. Groß war der Besucheransturm, 120 Gäste versammelten sich in der Aula der Schule.

Die Gäste wurden mit großen, bunten Seifenblasen durch die Kinder der Seifenblasen AG auf das, was kommt, eingestimmt. Claudia Hartmann, die Einrichtungsleitung, begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich für die Unterstützung durch Eltern und Lehrerinnen der Lilienwaldschule. Sie stellte die verschiedenen AG’s vor, bevor es dann mit dem Bühnenprogramm losging.

Alle waren ein bisschen aufgeregt, ob das auch mit den »Headsets« so klappen würde? Doch das legte sich schnell. David beruhigte seine Mitspieler: »Das wird schon«. Schließlich hatten sie sich gut vorbereitet. Und so war es auch. Die Kinder bewiesen viel Kreativität in musikalischer und gestalterischer Hinsicht, wie auch auf der Bühne.

Als erstes sangen die Chorkinder »Es ist alles nur geklaut...« und vom Cowboy mit dem Lasso. Die Theatergruppe führte den Sketch »Der Kaugummi« auf, den sie inhaltlich selber gestaltet hatte.

Die kleinen Forscher machten auf ihre Tests und Forschungsergebnisse im Werkraum aufmerksam und die Mediengruppe zeigte zwei selbst gedrehte Videofilme. Die Englisch-AG präsentierte sich mit »Old Mac Donald had a farm...« und am Ende trippelten die Sportler und Fußballer den Ball cool durch die aufgestellten Hindernisse.

Das Programm kam sehr gut an. Die Zuhörer amüsierten sich über den Einfallsreichtum der Kinder und die humorvolle Darstellung. Alle Kinder, ob auf oder hinter der Bühne, waren mit großem Eifer bei der Sache und hatten mitgeholfen, dass alles gut klappte. Und so wurde es eine tolle Aufführung, die von den großen und kleinen Gästen mit anhaltendem Applaus belohnt wurde.

Viele Besucher informierten sich im Laufe des Nachmittags über die einzelnen Arbeitsgruppen an den aufgestellten Stellwänden. Besonderes Interesse fanden dabei die Garten AG, die Kreativgruppe und die Schülerzeitung. Als dann auch noch Erster Stadtrat Friedrich Schwaab vorbeikam und die Grüße des Bürgermeisters Guido Rahn überbrachte, waren alle höchst zufrieden.

Zum Schluss bedankten sich 25 Fußball-Kinder und auch das ASB-Team bei Peter Gareis, dem Geschäftsführer der Firma Control Mechatronics. Er hatte die Fußball AG mit Trikots ausgestattet. »Die Trikots sind ein Volltreffer«, fand Nathan. Und man sah nur noch strahlende und glückliche Kindergesichter. Der Nachmittag klang im Gespräch und fröhlichem Miteinander aus.

Die Schülerbetreuung »Lilienkinder« in Petterweil ist ein Angebot des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Mittelhessen. Zu den Aufgaben gehören neben der Betreuung der Hausaufgaben und Freizeitgestaltung auch verschiedene kulturelle und kreative Arbeitsgruppen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos