28. September 2018, 19:17 Uhr

Verkehrssituation bewegt Gemüter

28. September 2018, 19:17 Uhr
Staus sind in der südlichen Wetterau an der Tagesordnung. (Foto: pe)

Die Verkehrssituation in der südlichen Wetterau bewegt die Gemüter. Die Bewohnerinnen und Bewohner klagen sowohl über Lärmbelastung und Luftverschmutzung als auch über unzuverlässigen Nahverkehr und Staus auf Straßen. Angesichts weiteren Zuzugs von Menschen in die Region wird eine weitere Verschlechterung prognostiziert.

Die Grünen stellen sich der Frage, wie die Region dem Verkehrskollaps entgehen und weiter mobil bleiben kann. Dafür haben sie den Mobilitäts- und Zukunftsforscher Prof. Dr. Stephan Rammler vom Institut für Transportation Design in Braunschweig eingeladen. Am Mittwoch, 10. Oktober, um 20 Uhr laden sie zu einer öffentlichen und kostenfreien Veranstaltung mit Prof. Dr. Rammler ins Kultur- und Sportforum nach Dortelweil ein.

Rammler werde zunächst in einem Vortrag ein zu erwartendes Zukunftsszenario des Verkehrs skizzieren, um danach Wege in eine mobile Zukunft aufzuzeigen. Im Anschluss soll es eine Diskussion zwischen den Besuchern und ihm geben. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich daran zu beteiligen.

Die Grünen in Bad Vilbel wurden nach Auskunft ihres Vorsitzenden und Landtagskandidaten Clemens Breest wiederholt auf die Verkehrssituation in und um die Stadt herum angesprochen. Bei einem der letzten Grünen-Treffen im Haus der Begegnung sei das Bistro voll besetzt gewesen mit Bürgern, die ihre Anliegen hätten loswerden wollen. Breest, moderierte das engagierte Gespräch. Jens Matthias, Kathrin Anders und Christopher Mallmann aus der Grünen-Stadtverordnetenfraktion versuchten, Antworten auf die Fragen und Probleme der Bad Vilbeler zu geben.

Breest erklärt dazu: »Wir nehmen die Sorgen der Bürgerinnen und Bürger sehr ernst. Wir suchen mit ihnen nach Lösungen auf wissenschaftlicher Basis und nicht aufgrund einseitiger Begünstigung lediglich eines Verkehrsmittels. Deshalb haben wir Prof. Dr. Rammler eingeladen, der ein viel gefragter Fachmann für zukünftige Mobilisationsformen ist. Unsere politische Arbeit wird sich an seiner Expertise orientieren.«

Wann: Mittwoch, 10. Oktober, um 20 Uhr. Wo: Kultur- und Sportforum Dortelweil.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürger
  • Die Grünen Bad Vilbel
  • Luftverschmutzung
  • Mobilität
  • Nahverkehr
  • Verkehrsstaus
  • Bad Vilbel
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos