Bad Vilbel & Karben

»Tierisch gut« im Park lesen

Im Rahmen des Kinderprogramms der Stadtbibliothek »Bibliothek unterwegs: Lesen im Park - Tierisch gut« wird am Mittwoch, 24.Juli, auf der Wiese vor dem Römerspielplatz von 16.15 bis 17 Uhr das Buch »Die kleine Ente und ihre Freunde am See« von Friederun Reichenstetter und Hans-Günther Döring vorgelesen. Das Angebot richtet sich an Kinder von vier bis sechs Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.
22. Juli 2019, 21:08 Uhr
Redaktion

Im Rahmen des Kinderprogramms der Stadtbibliothek »Bibliothek unterwegs: Lesen im Park - Tierisch gut« wird am Mittwoch, 24.Juli, auf der Wiese vor dem Römerspielplatz von 16.15 bis 17 Uhr das Buch »Die kleine Ente und ihre Freunde am See« von Friederun Reichenstetter und Hans-Günther Döring vorgelesen. Das Angebot richtet sich an Kinder von vier bis sechs Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine verbindliche Anmeldung ist also am 23. Juli unter Rufnummer (0 61 01) 40 73 22 11 erforderlich. Es wird empfohlen eine Decke zum Hinsetzen mitzubringen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Tierisch-gut-im-Park-lesen;art469,613212

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung