24. Mai 2018, 19:16 Uhr

Sommerlotterie der Nidderauer Bürgerstiftung

24. Mai 2018, 19:16 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Im Juni startet die Bürgerstiftung Nidderau mit der 1. Sommerlotterie ein kreatives Projekt, das unter dem Motto steht: »Helfen und gewinnen für Kinder- und Jugendprojekte«.

In Nidderau gebe es viele Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Oft fehle es aber auch an der finanziellen Unterstützung. Denke man nur daran, dass es Kindern nicht möglich sei, an Freizeiten teilzunehmen, weil dafür das nötige Geld fehle. Die Bürgerstiftung Nidderau möchte mit dem Erlös aus der 1. Sommerlotterie einen finanziellen Beitrag leisten und Kinder- und Jugendprojekte in Nidderau unterstützen. Mitspielende können durch den Kauf von Losen einen Beitrag leisten.

Mitte Juni werden an verschiedenen Vorverkaufsstellen 1500 Lose zum Kauf von je 3 Euro angeboten. Als Gewinne haben Nidderauer Gewerbetreibende und Sponsoren über 100 Preise zur Verfügung gestellt. Der Gesamtwert aller Gewinne liegt bei 2500 Euro. Beim Altstadtfest am 13. August soll unter notarieller Aufsicht die Ziehung der Lose erfolgen. Jedes Los gewinnt nur einmal. Die Gewinner (sprich Losnummern) erscheinen unter anderem auf der Homepage www.nidderauer-sommerlotterie.de.

Vom 13. August bis Ende Oktober können die Gutscheine/Gewinne in der Stadtbücherei in Windecken zu den üblichen Geschäftszeiten abgeholt werden. Nach Abschluss der Sommerlotterie wird der Erlös unter juristischer Aufsicht ermittelt, die Bürgerstiftung legt fest, welche Kinder- und Jugendprojekte Gelder erhalten.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos