08. Januar 2018, 19:02 Uhr

Neun Stunden gespielt

08. Januar 2018, 19:02 Uhr
Konzentration vorm Wurf. Eine Rekordbeteiligung beim 30. Dreikönigsschießen verzeichnet der 1. Pétanque Club. (Foto: pv)

Einer Rekordbeteiligung von 48 Boulespielern aus vielen hessischen Bouleclubs verzeichnete das 30. Dreikönigsschießen beim 1. Pétanque Club Petterweil. Diese Beteiligung sprengte nahezu die Kapazität der Boulescheune, in der das Turnier letztmalig ausgerichtet wurde, wie der Verein mitteilte. Denn der Mietvertrag läuft nur noch wenige Monate (die WZ berichtete). Im Frühjahr werde der Umzug zum neuen Gelände am Klingelwiesenweg in Okarben sein. Dort laufen die Instandsetzungsarbeiten auf vollen Touren.

Doch davon sei beim letzten Dreikönigsschießen kaum was zu spüren gewesen. Das Spiel der fast 50 Boule-Freunde wurde im Modus Triplette Super Mêlée gespielt. In jeder Runde sei neu ausgelost geworden, so dass einem Spieler immer zwei neue Partner zur Seite stehen.

Insgesamt wurden fünf Runden gespielt. Zwischen den Partien konnten sich die Spieler und Fans nach alter Tradition mit der morgens zubereiteten Erbsensuppe stärken, außerdem seien Kuchen und Mousse au chocolat angeboten worden. Die erste Spielrunde begann gegen 14 Uhr. Das Teilnehmerfeld war breit gestreut. Es traten Hobbyspieler und Bundesligisten, Rentner und Schüler an. Es entwickelten sich in lockerere Atmosphäre hochklassische Matches mit knappen Resultaten und einigen überraschenden Ergebnissen. Trotz Zeitbegrenzung konnte die Siegerehrung erst nach der letzten Partie gegen 23 Uhr vorgenommen werden.

Sieg für Heiko Hoffmann

Lediglich Heiko Hoffmann, Vorsitzender des 1. Pétanque Club Petterweil, gelang es alle fünf Spiele für sich entscheiden können. Diese Leistung brachte ihm den Sieg beim Jubiläumsturnier ein. Zweiter wurde Florian Hennekemper gefolgt von Uwe Berndt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Heiko Hoffmann
  • Petterweil
  • Touren
  • Turniere
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos