12. August 2018, 20:37 Uhr

Neue Stimmen für ein großes Ziel

12. August 2018, 20:37 Uhr
JKÖ
Weihnachtliche Einstimmung bei sommerlichen Temperaturen: Chorleiter Horst-Dieter Gemmecker (r.) erklärt die Idee hinter dem Chorprojekt. (Foto: jkö)

Weihnachtliche Lieder trotz sommerlicher Temperaturen? In Kloppenheim heißt das Motto der kommenden Monate »Früh übt sich«: Im neuen Projektchor sollen Adventslieder in völlig neuer Besetzung einstudiert und damit dem krisengebeutelten Verein Sängerlust neues Leben eingehaucht werden.

»Tochter Zion«, »Stern über Bethlehem«, »Joy to the World«, aber auch ein finnisches Weihnachtslied mit auf den ersten Blick unaussprechlichem Titel: Es ist eine bunte Mischung traditioneller, moderner und völlig unbekannter Lieder, die Horst-Dieter Gemmecker an diesem Abend mitgebracht hat. »Einige davon haben wir auch schon im Chor gesungen«, sagt ein Mann in der Runde. »Und wie wäre es mit Johnny Tambour? Ich könnte anbieten, dazu zu trommeln!« Dass es im Vereinsheim der Sängerlust Kloppenheim an diesem Abend um Weihnachtslieder geht, daran ändern auch die hochsommerlichen Temperaturen vor der Tür nichts. Und auch, dass es erst einmal um ein Kennenlernen geht und noch keine Töne angeschlagen werden, passt zum Vorhaben: Denn zum ersten Mal treffen sich nun die Interessierten, die im neuen Weihnachts-Projektchor mitwirken wollen.

Rund 16 Proben geplant

»Mit den Stücken bin ich schon ein wenig ins kalte Wasser gesprungen«, sagt Gemmecker am Ende des Abends erleichtert. »Immerhin wusste ich ja gar nicht, welche Vorerfahrungen, Stimmen oder Kenntnisse mitgebracht werden.« So hat er aus seinem breiten Repertoire – 32 000 Lieder hat er eigenen Angaben zufolge – eine bunte Auswahl zusammengestellt. Der Projektchor ist für den Kloppenheimer Gesangverein ein Novum. »Vor eineinhalb Jahren stand unser Verein kurz vor der Auflösung. Mit unserem damals neu gewonnenen Chorleiter Horst-Dieter Gemmecker haben wir es uns zum Ziel gesetzt, den Verein wiederzubeleben«, erklärt Vorsitzende Waltraud Leppert. Gemmecker nickt, der erfahrene Chorleiter hat bereits mit anderen Sängern Weihnachtskonzerte einstudiert. »Ein solches zeitlich befristetes Projekt kann eine Chance sein, auch neue Sänger zu gewinnen«, weiß er. Denn die, die sich für Chormusik interessierten, sängen meist schon in mindestens einem Chor. Anderen Neulingen sei die Idee, gleich in einen Chor einzutreten, oft zu verbindlich. »Im Idealfall merken sie also bei einem solchen Projekt, dass ihnen die Chormusik so viel Spaß macht, dass sie danach bleiben.« Zumindest für die Anwesenden stimmt das »Ich singe sehr gern und würde gern hier mit neuen Leuten gemeinsam singen«, sagt etwa Dagmar Heber. Die Sopran-Sängerin ist eine der Interessentinnen, die trotz der Hitze den Weg ins Vereinsheim angetreten haben. Vier weitere Zusagen liegen vor, berichtet Gemmecker.

Ziel war es, 15 Sänger in allen Stimmlagen zusammenzubekommen. Doch auch wenn das am ersten Abend noch nicht der Fall ist, so will die Sängerlust nicht aufgeben: Interessierte können weiter dazustoßen. In den kommenden Wochen sollen rund 16 Chorproben stattfinden. »Die einzige Bedingung ist, dass Teilnehmer den Willen mitbringen, bis zum Projekt-Ende teilzunehmen«, betont Vereinsvorsitzende Leppert. Dafür sind für die Sänger Teilnahme, Notenblätter und ein Stimmbildungs-Workshop im September kostenlos. Gemeinsam proben sie dabei für ein klares Ziel: Am ersten Adventswochenende soll es ein Adventssingen geben. Bis dahin müssen die Lieder sitzen.

Ein reines Konzert, das weiß Gemmecker schon heute, soll das Finale des neuen Projekts aber nicht werden: Er will das Publikum aktiv einbinden, mit gemeinsam gesungenen Klassikern, mit kurzen Gedichten und Geschichten zudem. Vorstellen können sich das die neuen Sänger des Projektchors schon heute.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adventslieder
  • Sommer (Jahreszeit)
  • Ziele
  • Karben-Kloppenheim
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos