Bad Vilbel & Karben

Letztes Kabarett-Duell in der Alten Mühle

Mit dem Frauenduell Inka Meyer gegen Andrea Limmer endet am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr im Theater Alte Mühle die diesjährige Kabarett-Bundesliga. Jeweils 45 Minuten präsentieren die Kontrahentinnen das Beste aus den eigenen Programmen. Am Ende wird durch alle Zuschauer abgestimmt und dadurch entschieden, wer als Sieger die Punkte einfährt.
16. Mai 2019, 20:51 Uhr
Hans Hirschmann

Mit dem Frauenduell Inka Meyer gegen Andrea Limmer endet am Samstag, 18. Mai, 20 Uhr im Theater Alte Mühle die diesjährige Kabarett-Bundesliga. Jeweils 45 Minuten präsentieren die Kontrahentinnen das Beste aus den eigenen Programmen. Am Ende wird durch alle Zuschauer abgestimmt und dadurch entschieden, wer als Sieger die Punkte einfährt.

Inka Meyer entlarvt in ihrem Programm »Der Teufel trägt Parka« die Methoden der Mode- und Kosmetikbranche und bringt ihre Erfahrungen als ehemalige Mitarbeiterin einer weltweit agierenden Werbeagentur ein. »Aber mit dem Weizengras-Smoothie in der Hand hetzen wir weiter jedem Beauty-Trend hinterher. Und am Ende sind wir schön. Schön blöd«, so ihre Erkenntnis. Auch die aus Niederbayern stammende Konkurrentin Andrea Limmer ist es leid, mit Werbung für Styling-Apps oder Online-Games malträtiert zu werden. Und freilich präsentiert die junge Volkssängerin stimmgewaltige Lieder.

Miterleben kann diese letzte Runde der Kabarett-Bundesliga in der Alten Mühle, wer zwischen 13 und 20 Euro Eintritt zahlt. Tickets im Vorverkauf gibt es im Kartenbüro der Stadt, Klaus-Havenstein-Weg 1, Telefon 0 61 01/55 94 55.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Letztes-Kabarett-Duell-in-der-Alten-Muehle;art469,590764

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung