01. März 2019, 20:32 Uhr

Kräftiges Wachstum verzeichnet

01. März 2019, 20:32 Uhr
Volksbankvorstand Dr. Lars Witteck (Mitte, 2. Reihe) und Regionaldirektorin Silke Haas (rechts) mit den geehrten Mitgliedern. (Foto: privat)

Über 200 Mitglieder sind der Einladung der Volksbank Mittelhessen ins Karbener Bürgerzentrum zur Mitgliederversammlung gefolgt. Sie informierten sich über die wirtschaftliche Entwicklung der Genossenschaft.

Dr. Lars Witteck, Vorstand der Volksbank Mittelhessen, legte positive Zahlen des Geschäftsjahres vor und berichtete von den wichtigsten Ereignissen. Die Bilanzsumme der drittgrößten deutschen Volksbank stieg im Berichtsjahr um 9,1 Prozent auf zuletzt rund 7,8 Milliarden Euro. Zur Volksbank Mittelhessen zählen 196 054 Genossenschaftsmitglieder. Damit gehört sie zu den mitgliederstärksten deutschen Volksbanken. Im Zuge der starken wirtschaftlichen Entwicklung der gesamten Region, aber auch infolge privater Nachfrage stieg das Kreditvolumen um 4,2 Prozent auf 4,741 Millionen Euro. Es wurden neue Darlehen in Höhe von 1,023 Millionen Euro gewährt. Diesen standen Tilgungsleistungen in Höhe von 799 Millionen Euro gegenüber.

Auf der Passivseite konnte die Volksbank Mittelhessen ein zweistelliges, prozentuales Wachstum verzeichnen. Die Kundengelder summieren sich auf 6,317 Millionen Euro, 616 Millionen Euro oder 10,8 Prozent über dem Vorjahreswert. Laut den vorläufigen Zahlen beträgt das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit nach Bewertung 52 Millionen Euro. Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Mittelhessen werden der Vertreterversammlung die Auszahlung einer Dividende in Höhe von erneut 5,5 Prozent vorschlagen.

Witteck sagte, das Geschäftsjahr 2018 sei ein gutes Jahr für die Volksbank Mittelhessen gewesen. »Die negativen Rahmenbedingungen wie das niedrige Zinsniveau und der steigende regulatorische Aufwand begleiten uns zwar nach wie vor. Dennoch konnten wir an die guten Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen.«

Anschließend hatte Regionaldirektorin Silke Haas das Wort. Sie stellte das regionale Engagement der Volksbank vor. Eng mit Mittelhessen verwurzelt, übernehme die Volksbank gesellschaftliche Verantwortung in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens. Im Geschäftsjahr 2018 habe die Volksbank über 800 regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch finanzielle Fördermaßnahmen in Höhe von rund 1,2 Millionen Euro unterstützt. Diese Unterstützung erfolgt über die regelmäßige Ausschreibung von Wettbewerben wie den »Heimlichen Helden«.

Im Jahr 2018, dem Jubiläumsjahr der Volksbank Mittelhessen, lag ein besonderer Fokus auf den Vereinen, die Mitglied bei der Volksbank Mittelhessen sind. Dieser Fokus solle auch in Zukunft beibehalten werden. So stellte Haas den Förderwettbewerb »Gemeinsam für Mittelhessen – Packen wir es an!« vor. Die Volksbank Mittelhessen vergibt 20-mal 5000 Euro an Vereine, die Mitglied der Volksbank sind. Die Verlosung der Preise findet dann im Rahmen der Mitgliederversammlung in Wetzlar statt.

Witteck und Haas ehrten langjährigen Mitglieder der Volksbank Mittelhessen. Für fünf Jahrzehnte Treue ausgezeichnet wurden mit der silbernen Ehrennadel des Deutschen Genossenschaft- und Raiffeisenverbandes Kurt Krautberger, Wilhelm Schreitz, Günter Preiß, Ingo Schade, Josef Grote, Gertrud Hamed, Horst Kopp, Maria Eyring, Klaus Heupel, Ernst Bachmann und Werner Gottschalk. Die Veranstaltungen der Volksbank Mittelhessen bieten Besuchern und Gästen zudem »Infotainment«. So startete nach dem Vorstandsvortrag ein buntes Programm des Künstler-Duos Chapeau Bas mit Close-up-Zaubererei und artistischer Comedy. Eleganz zeigten die Pole-Tänzerinnen Anna Bertuleit und Dora Szöke von der TSG Blau Gold Gießen. Ihre Darbietung wurde mit großem Applaus bedacht.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dividenden
  • Euro
  • Genossenschaften
  • Konjunkturelle Entwicklung
  • Volksbank Mittelhessen
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos