18. Juni 2019, 20:31 Uhr

Kita wird 150 - Fotos gesucht

18. Juni 2019, 20:31 Uhr

Die evangelische Kindertagesstätte Groß-Karben feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Das wollen die Kita-Leitung und die Kirchengemeinde ganz groß mit einem Jubiläumswochenende Ende August, Anfang September feiern. Zum Auftakt soll bei einem festlichen Abend am Freitag, 30. August, an die Geschichte der Kita, die in ihrer Anfangszeit »Kinderschule« hieß, erinnert werden. Die Geschichte aber, so der Wunsch des Organisationsteams, soll auch lebendig werden.

Es werden ehemalige Kindergartenkinder, Eltern, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht, die mit ihren Erinnerungen, Erlebnissen, aber auch Bildern, die Geschichte und Entwicklung der Kinderbetreuung in Groß-Karben lebendig werden lassen. »Geplant ist auch eine Ausstellung zur Geschichte der evangelischen Kinderschule im Heimatmuseum«, erzählt Waltraud Fehse von der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Karben. Dafür werden Dokumente, Bilder und auch historisches Spielzeug gerne angenommen. Für die Planung und Organisation des festlichen Abends am Freitag, 30. August, im Bürgerzentrum, der um 18 Uhr beginnt, bitten die Organisatoren alle, die der evangelischen Kita verbunden sind und mitfeiern wollen, sich bis zum Sonntag, 30. Juni, verbindlich anzumelden.

Möglich ist dies im Gemeindebüro unter Telefon (0 60 39) 35 81 oder per E-Mail pfarramt@ekggk.de. Dorthin können sich auch alle wenden, die ihre Erinnerungen und Bilder zur Verfügung stellen möchten.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evangelische Kirche
  • Feier
  • Fotografien
  • Groß-Karben
  • Kindertagesstätten
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen