ndv_esprit_220219

Diese großen Schaufenster bleiben nicht leer – obwohl Esprit die Frankfurter Straße in Bad Vilbel verlässt. Der Mieter hat bereits neue Pläne für die 280 Quadratmeter große Fläche. Dort soll eine Filiale des Modehauses Vogt einziehen. Unklar ist derweil die Zukunft des Gerry-Weber-Stores. (Foto: Gottschalk)
Bild 1 von 1