29. September 2019, 20:41 Uhr

JU mit neuer Vorsitzenden

29. September 2019, 20:41 Uhr
Gemeinsam Politik gestalten für Bad Vilbel: der neue Vorstand der Jungen Union. (Foto: pv)

Die Mitglieder der Jungen Union Bad Vilbel haben bei ihrer Jahreshauptversammlung im September einen neuen Vorstand gewählt. Die 27-jährige Deliah Eckhardt wurde einstimmig zur Vorsitzenden bestimmt. Eckhardt war bereits von 2009 bis 2016 im Vorstand der JU Bad Vilbel aktiv, war jedoch zuletzt aus beruflichen Gründen kürzer getreten. Inzwischen arbeitet sie als stellvertretende Pressesprecherin der Landespartei in Wiesbaden. Eckhardt betonte: »Mein Ziel ist eine Junge Union, die sich einmischt, sich Themen annimmt und daran arbeitet, Bad Vilbel für unsere Generation noch lebenswerter zu machen.« Dabei dürfe die JU auch laut und unbequem sein: »Wir sind jung, wir wissen, welche Themen junge Leute in unserer Stadt bewegen. Das müssen wir nicht nur nach außen, sondern auch parteiintern kommunizieren.«

Im Hinblick auf die Kommunalwahl 2021 sagte Eckhardt: »Wir wollen möglichst viele junge Leute ins Stadtparlament bringen. Zum Glück weiß ich, dass wir eine sehr offene CDU an unserer Seite haben, die sich über junge Menschen freut, die im Parlament mitarbeiten wollen.« Natürlich könne sich die CDU im Wahlkampf auf die Unterstützung des Parteinachwuchses verlassen. Als stellvertretende Vorsitzende wurden einstimmig Denise Jungenkrüger und Florian Gaigl gewählt. Erster Stadtrat Sebastian Wysocki bekleidet ein weiteres Jahr das Amt des Schatzmeisters. Melina Rehner wurde als Social-Media-Beauftragte und Pressesprecherin im Amt bestätigt. Manuel Cordes, Dominik Schäfer, Beatrice Schenk-Motzko, Fridolin Pflugmann, Erik Hamann, Christian Reitz, Leonie Bluck und Marvin Heldt komplettieren den Vorstand als Beisitzer.

CDU-Stadtverbandsvorsitzender Tobias Utter und CDU-Fraktionsvorsitzende Irene Utter waren als Ehrengäste zur Sitzung ins Historische Rathaus gekommen. Beide ermutigten in ihren Grußwörtern die jungen Ehrenamtlichen, sich einzubringen und auch eine Kandidatur für die Stadtverordnetenversammlung in Erwägung zu ziehen. Auch JU-Kreisvorsitzende Tatjana Cyrulnikov kam zur Sitzung nach Bad Vilbel und wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg.

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Junge Union
  • Pressesprecher
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen