13. Mai 2019, 21:27 Uhr

Innenminister gratuliert Vilbeler Fußballern

13. Mai 2019, 21:27 Uhr
Peter Beuth

Innen- und Sportminister Peter Beuth (CDU) hat am vergangenen Samstag die Jubiläumsfeier anlässlich des 100-jährigen Bestehens des FV Bad Vilbel besucht, dem Verein zum Geburtstag gratuliert und eine Zuwendung in Höhe von 500 Euro für die Vereinsarbeit überreicht.

»Wenn ein Verein seinen 100. Geburtstag feiern kann, ist das vor allem ein Zeichen für ein intaktes Vereinsleben sowie die gute Zusammenarbeit und Kameradschaft der Mitglieder«, betonte der Minister und führt fort, dass die hundertjährige Erfolgsgeschichte des FV Bad Vilbel ohne die Frauen und Männer, die sich in ihrer Freizeit ohne Bezahlung, aber mit der Liebe zum Fußball freiwillig für andere einsetzen, nicht möglich gewesen wäre.

»Diese einzigartige Erfolgsgeschichte ist kein Selbstläufer, sondern dem Engagement zahlreicher Idealisten geschuldet, die sich in Vergangenheit und Gegenwart um den Verein verdient gemacht haben. Hierzu gratuliere ich im Namen der Hessischen Landesregierung ganz herzlich«, so Minister Peter Beuth. (Foto: pm)

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • FV Bad Vilbel
  • Geburtstage
  • Peter Beuth
  • Vereinsarbeit
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.