Bad Vilbel & Karben

Historische Aufnahmen aus dem Dorfleben

Der Heimat- und Kulturverein Burg-Gräfenrode (Heku) lädt für Sonntag, 10. November, zum zweiten Dia-Nachmittag mit historischen Aufnahmen aus dem Dorfleben ein. Die Roggauer sind eingeladen, in gemütlicher Runde die historischen Aufnahmen ausgiebig in Augenschein zu nehmen, Menschen auf Gruppenbildern zu identifizieren und Geschichten aus der Zeit beizusteuern.
06. November 2019, 20:22 Uhr

Der Heimat- und Kulturverein Burg-Gräfenrode (Heku) lädt für Sonntag, 10. November, zum zweiten Dia-Nachmittag mit historischen Aufnahmen aus dem Dorfleben ein. Die Roggauer sind eingeladen, in gemütlicher Runde die historischen Aufnahmen ausgiebig in Augenschein zu nehmen, Menschen auf Gruppenbildern zu identifizieren und Geschichten aus der Zeit beizusteuern.

Durch den Dia-Nachmittag führt Frank Ulrich, der beim Heku das Bildarchiv seit rund drei Jahren systematisch aufbaut. Der Bilder-Nachmittag beginnt um 15.30 Uhr im Müze-Treff »Alte Schule«, Berliner Straße 12. Das Müze bietet ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen an.

Wer dem Verein weitere Bilder zur Verfügung stellen möchte, meldet sich bei Frank Ulrich, Telefon 0 60 34/90 50 49. Die Bilder werden lediglich digitalisiert und gehen dann unversehrt an die Inhaber zurück, so das Versprechen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Historische-Aufnahmen-aus-dem-Dorfleben;art469,642448

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung