Bad Vilbel & Karben

Französisch für Kleinkinder

Das Mütter- und Familienzentrum in Burg-Gräfenrode bietet ab Dienstag, 8. Oktober, einen Kleinkinder-Sprachkurs »Französisch« an. Teilnehmen können maximal sechs Eltern-Kind-Paare mit Kindern von zwei bis vier Jahre. Kursleiterin ist Pascalie Löhr. Sie hat ein Diplom in Kommunikation und Linguistik und ist Französisch-Muttersprachlerin.
27. September 2019, 21:53 Uhr
Redaktion

Das Mütter- und Familienzentrum in Burg-Gräfenrode bietet ab Dienstag, 8. Oktober, einen Kleinkinder-Sprachkurs »Französisch« an. Teilnehmen können maximal sechs Eltern-Kind-Paare mit Kindern von zwei bis vier Jahre. Kursleiterin ist Pascalie Löhr. Sie hat ein Diplom in Kommunikation und Linguistik und ist Französisch-Muttersprachlerin.

Kinder erhalten in dem Kurs die Chance, spielerisch eine andere Sprache zu entdecken. Es wird gespielt, gelesen und gesungen, sodass Kinder und ihre Eltern mit Spaß die Melodie und den Rhythmus der französischen Sprache erfahren und quasi nebenbei lernen. Insgesamt zehn Termine finden von 16 bis 16.45 Uhr im Mütterzentrum, Berliner Straße 12 in Burg-Gräfenrode, statt. Die Kosten pro Eltern-Kind-Paar betragen für Mitglieder 75 Euro und für Nichtmitglieder 80 Euro. Anmeldungen im MüZe-Büro, Telefon 0 60 34/5 09 89 74, E-Mail info@mueze-karben.de.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/wetteraukreis/badvilbelkarben/Bad-Vilbel-Karben-Franzoesisch-fuer-Kleinkinder;art469,631415

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung