K_Inklusionsspielplatz_2102

Ortsvorsteher Christian Neuwirth (l.), Bürgermeister Guido Rahn und Tiefbauer Michael Soborka begutachten das Inklusionsspielgerät. (Foto: pv)
Bild 1 von 1