18. November 2018, 18:38 Uhr

85-Jährige betrogen

»Elektriker« erbeutet Bargeld und Schmuck

18. November 2018, 18:38 Uhr

Ein Trickbetrüger hat am Samstagmorgen eine 85-Jährige in der Dieselstraße bestohlen. Er hatte sich als Elektriker ausgegeben und behauptet, er müsse alle Steckdosen in der Wohnung überprüfen, da am Sonntag der Strom abgestellt würde. Der Mann war zwischen 9.30 und 11 Uhr in der Wohnung, steckte ein Portemonnaie mit ca. 200 Euro Bargeld ein und nahm auch Goldschmuck aus dem Schlafzimmer mit.

Der Täter soll ca. 40 bis 45 Jahre alt sein, er war 1,85 Meter groß, schlank. Er hatte eine Halbglatze mit sehr kurzen dunkelblonden Haaren und trug eine blaue Jacke sowie eine Jeans. Hinweise an die Polizei in Friedberg unter Tel. 0 60 31/60 10.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Dieselstraße
  • Goldschmuck
  • Polizei
  • Schlafzimmer
  • Schmuck
  • Steckdosen
  • Trickbetrüger
  • Bad Vilbel
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen