05. Oktober 2018, 20:53 Uhr

Ehemalige Mitarbeiter der Stadt unterwegs

05. Oktober 2018, 20:53 Uhr

Rund 50 ehemalige Bedienstete der Stadt Karben sowie deren Freunde und Bekannte führte ihr jährlicher Tagesausflug in das Mittelrheintal. Die Organisation der Fahrt lag in den Händen von Werner Klees, der die Reisen bereits seit 2013 für die ehemaligen Kollegen der Stadt Karben veranstaltet. Für alle Teilnehmer sprach ihm Erster Stadtrat a.D., Hans Puchtinger, dafür den Dank aus.

Mit einem Bus der Firma Eberwein ging es über Wiesbaden und Bingen nach Sankt Goar zum gemeinsamen Mittagessen. Nach einem Verdauungsspaziergang durch die kleine Fußgängerzone führte die Reise anschließend nach Koblenz, wo bereits das Fahrgastschiff »MS Deutsches Eck« zu einer großen Burgenrundfahrt wartete. Zu sehen waren rheinaufwärts das kurfürstliche Schloss zu Koblenz, die Moselmündung, Schloss Stolzenfels, Burg Lahneck, Königsstuhl zu Rhens und die Marksburg bei Braubach.

Dann wendete das Schiff und bei Kaffee und Kuchen ging es zurück nach Koblenz. Danach durfte natürlich ein Spaziergang zum Deutschen Eck nicht fehlen, welches sich Dank des wunderschönen Wetters in voller Pracht darstellte. Am Nachmittag fuhr der Bus auf der rechten Rheinseite bei Lorch ins Wispertal. Nach einem Abendessen auf der Laukenmühle kamen alle wohlbehalten wieder in Karben an. (pm/Foto: pv)

Schlagworte in diesem Artikel

  • Fremdenverkehr
  • Freunde und Bekannte
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Tagesausflüge
  • Karben
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos