05. Juli 2018, 20:47 Uhr

Breit gefächertes Lernprogramm

05. Juli 2018, 20:47 Uhr
Projektkoordinatorin und Geigerin Hongxia Cui freut sich mit Musikschulleiterin und Pianistin Claudia Hölbling auf die Teilnehmer des Meisterkurses aus China. (Foto: cf)

Eine ganz besondere Musikgruppe wird die Musikschule Bad Vilbel und Karben Ende dieses Monats begrüßen können. Meisterschüler aus dem fernen China. Zur Vorbesprechung kam jetzt die Geigerin Hongxia Cui zu Schulleiterin Claudia Hölbling.

»Wir wollen keine Technikmaschinen erziehen, sondern unseren jungen Musikern die Chance bieten, in Meisterkursen nicht nur ihr Können zu vertiefen, sondern auch Land und Leute kennenzulernen. Und dabei ihr Wissen über die Wurzeln europäischer Komponisten wie Bach zu vertiefen«, sagt Hongxia Cui. Die Geigerin mit dem Schwerpunkt Alte Musik lebt seit 2004 in Deutschland. Am Dr. Hoch’s Konservatorium hat sie 2009 das Konzertexamen im Hauptfach Barockvioline bestanden. Die gefragte Geigerin hat gemeinsam mit ihrer Kommilitonin aus der Sichuan Musikakademie Yi Ma das bekannte »Elbe Valley International Musikfestival« ins Leben gerufen. Es findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Die Festivalidee besteht darin, »ausgewählten, jungen chinesischen Musikern, während der Meisterkurse die Gelegenheit zu bieten, ihre Musikkulturkenntnisse in Deutschland und Europa zu vertiefen und Einblicke in deren Entstehung zu geben«. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass bei den Konzerten die Meisterschüler gemeinsam mit ihren Lehrern auf der Bühne stehen.

In diesem Jahr haben sich 32 Musiker von acht bis 28 Jahren aus ganz China in Wettbewerben für die Teilnahme qualifiziert. Sie treffen am 31. Juli in Deutschland ein und kehren am 2. August wieder in ihre Heimat zurück. Dazwischen absolvieren sie ein umfangreiches Pensum.

Untergebracht sein werden die jungen Musiker in der Jugendherberge in Bad Homburg. Verpflegt werden sie im Bistro der Alten Mühle. Das kommt dadurch, dass die Meisterkurse erstmals in der örtlichen Musikschule, in der Rockademy und in Räumen der Stadtschule Bad Vilbel stattfinden. »Wir freuen uns über die Nutzung unseres Hauses in den Sommerferien«, sagt Musikschulleiterin Claudia Hölbling. Sie ist von Anfang an bei den Meisterkursen als Klavierlehrerin und bei den Konzerten als Pianistin dabei. Und hat Festivalveranstalterin Hongxia Cui die Zusammenarbeit mit der Musikschule angeboten.

Unterrichtet werden die Meisterschüler beim viertägigen Kurs in Bad Vilbel auch in Bodypercussion, den Fächern Klavier – Kursleiter sind Klaus Dreier und Claudia Hölbling – sowie in Schlagzeug mit Kursleiter Peter Koch. In der Quellenstadt konnten die Veranstalterinnen durch Vermittlung von Hölbling auch eine Kooperation mit den Burgfestspielen und dem Kunstverein organisieren. Sabine Fischmann wird die Teilnehmer zu einem Auftrittstrainingskurs mit Pantomime, Schauspiel und Coaching begrüßen. Die Festival-Veranstalterin und Claudia Hölbling bedauern, dass während des Besuchs der chinesischen Musiker gerade kein für sie aufgrund ihrer Sprachkenntnisse geeignetes Stück bei den Burgfestspielen gezeigt oder ein entsprechendes Konzert gegeben wird. Bei Sebastian Stehr nehmen die chinesischen Besucher im Kunstverein an einem Graffiti-Kurs teil.

Trotz des anspruchsvollen Unterrichtspensums und des eng getakteten Zeitplans weiß Hongxia Cui aus Gesprächen mit früheren Teilnehmern, dass die Teilnahme für die chinesischen Musiker ein einmaliges ästhetisches Erlebnis ist. »Die Meisterkurse mit anschließender Konzertreise hat für unsere jungen Musiker eine lebenslange Wirkung.« Für die meisten ist es die erste Reise ins Ausland und Bekanntschaft mit der westlichen Kultur. »Bisher waren alle immer begeistert. Sie schwärmten von den besuchten Städten wie Frankfurt, München, Leipzig oder Weimar, von den vielen neuen Eindrücken und vermittelten Kenntnissen durch europäische Musiker.«

Dass es den jungen Leuten in Bad Vilbel gefallen wird, kann sich Hongxia Cui ebenfalls vorstellen. »Hier ist alles so schön grün, die Natur mitten in der Stadt erlebbar.« Im Anschluss an die Meisterkurse gehen die Teilnehmer auf eine achttägige Konzertreise durch Europa.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Klavierlehrer
  • Kommilitonen
  • Konservatorien
  • Konzertreisen
  • Kunstvereine
  • Musikakademien
  • Musiker
  • Musikfestivals
  • Musikgruppen und Bands
  • Musikschulen
  • Peter Koch
  • Sabine Fischmann
  • Bad Vilbel
  • Christine Fauerbach
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos