06. Oktober 2009, 17:44 Uhr

Täter verliert 4000 Euro Beute auf der Flucht

Bad Vilbel (süd). Ein unbekannter Mann hat am Dienstag die Filiale der Sparkasse Oberhessen in der Alten Frankfurter Straße auf dem Heilsberg überfallen. Seine Beute - rund 4000 Euro - verlor der Mann auf der Flucht. Die Polizei fahndete unter anderem mit einem Hubschrauber nach dem Flüchtigen.
06. Oktober 2009, 17:44 Uhr

Wie Polizeisprecher Erich Müller erläuterte, betrat der mit einem Schal maskierte Unbekannte gegen 9.20 Uhr das Geldinstitut, in dem sich zu diesem Zeitpunkt zwei Angestellt befanden. Der Räuber ging in ein Büro, bedrohte einen Angestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte Geld, das ihm daraufhin ausgehändigt wurde. Er verstaute das Geld, rund 4000 Euro, in einer weißen Plastiktüte mit roter Aufschrift. Dann verließ der Täter ruhig die Bank und flüchtete zu Fuß in Richtung Am Hang. Hinweise zu einem Fluchtfahrzeug lagen der Polizei gestern nicht vor. Im Rahmen der Fahndung wurde das Geld dann im Bereich des Verbindungsweges von der Straße Am Hang zur Frankfurter Straße aufgefunden.

Die Großfahndung nach dem Täter mit Unterstützung des Polizeihubschraubers blieb bis zum Redaktionsschluss erfolglos. Der Täter ist etwa 1,85 Meter groß, zwischen 30 und 40 Jahre alt und von normaler Statur. Er sprach akzentfreies Hochdeutsch, trug eine beige Windjacke mit braun abgesetzten Ärmelstreifen sowie eine braune Hose. Bei der Tatausführung hatte er ein blau-weißes Tuch vor dem Gesicht und trug eine dunkelbraune Hornbrille sowie eine braune gelockte Perücke.

Hinweise zum Täter und zu Beobachtungen im Bereich des Fluchtweges und der Sparkasse nimmt die Kripo in Friedberg unter der Telefonnummer 0 60 31/60 10 entgegen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Erich Müller
  • Polizei
  • Sparkasse Oberhessen
  • Sparkassen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 4 + 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.