16. April 2021, 21:43 Uhr

Coronavirus

Wieder 23 neue Infektionen

16. April 2021, 21:43 Uhr

Das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises meldet am Freitag 23 bestätigte Neuinfektionen mit SARS-CoV-2. Diese sind über verschiedene Städte und Gemeinden im Kreisgebiet verteilt, heißt es.

Die aktuelle Gesamtzahl der Fälle liegt somit seit Beginn der Corona-Pandemie im März vergangenen Jahres bei 3384. 23 Menschen haben sich bei der Behörde als genesen gemeldet, aktuell werden 368 aktive Fälle betreut.

Für das Kreisgebiet weist das Robert-Koch-Institut nun eine Sieben-Tages-Inzidenz von 203,5 aus. Hessenweit liegt dieser Wert bei 164,6. Eine Ausgangssperre wird es aber zunächst nicht geben (siehe unten), hat der Kreis verlauten lassen. Dies sei nur das »allerletzte Mittel.« Ab kommender Woche bleiben aber die Schulen auch nach den Ferien weiter geschlossen.

In den einzelnen Großgemeinden sind die aktuellen Fallzahlen wie folgt: Alsfeld 66, Antrifttal 2, Feldatal 5, Freiensteinau 16, Gemünden 14, Grebenau 1, Grebenhain 11, Herbstein 19, Homberg 32, Kirtorf 1, Lauterbach 69, Lautertal 8, Mücke 18, Romrod 6, Schlitz 70, Schotten 18, Schwalmtal 5, Ulrichstein 3 und Wartenberg mit 4.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ausgangssperren und Ausgangsbeschränkungen
  • Gesundheitsbehörden
  • Neuinfektionen
  • Robert-Koch-Institut
  • Vogelsberg
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos