19. Oktober 2021, 21:50 Uhr

Vier Gründungsmitglieder geehrt

19. Oktober 2021, 21:50 Uhr
Avatar_neutral
Von Carsten Simmer
Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums wurde der Evangelische Posaunenchor Maulbach durch Johannes Becker vom Posaunenwerk Oberhessen (rechts) geehrt. Die weiße Urkunde nahm der Vorsitzende Stefan Haumann (Mitte) entgegen. FOTO: CSI

Homberg-Maulbach (csi). Der Evangelische Posauenchor Maulbach feierte seinen 40. Geburtstag. Dieses Jubiläum war Anlass für zahlreiche Ehrungen. Johannes Becker, Vorstandsmitglied vom Evangelischen Posaunenwerk Oberhessen, überbrachte die Glückwünsche und überreichte die Urkunden. Dies geschah während des Erntedankfestgottesdienstes in Maulbach, den der Posaunenchor musikalisch gestaltete - und zwar wieder in voller Stärke .

Trotz Corona präsent

Der Maulbacher Pfarrer Alexander Starck sagte, gerade in der Pandemiezeit habe der Posaunenchor viel Präsenz gezeigt. Als die Weihnachtsgottesdienste ausfallen mussten, ging etwa ein Bläserensemble des Chores durch die Dörfer und spielte Weihnachtslieder.

Becker, der sich anlässlich des Festgottesdienstes als Tubist in den Chor einreihte, sagte, die Posaunenchorbläser verbringen ein gutes Stück ihres Lebens mit Auftritten, Chorproben und häuslichem Üben. Dies verdiene großen Respekt, welchen das Posaunenwerk und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau mit den Ehrungen symbolisch zum Ausdruck brächten.

Eine Ehrenkunde des Posaunenwerks und der Landeskirche ging an den Posaunenchor selbst, welcher seit 1981 besteht. Der Vorsitzende Stefan Haumann nahm die Urkunde für den Chor entgegen.

Eine ganze Reihe von Bläsern wirkt bereits viele Jahre mit. Seit der Gründung vor 40 Jahren dabei sind Ralph Kehl, Hans-Hermann Luft, Frank Dörr und Ulrich Heyn. Sie wurden von Becker mit der goldenen Ehrennadel des Posaunenwerks ausgezeichnet, die ab 25 Jahren Chormitgliedschaft verliehen wird.

Goldene und silberne Nadeln

Außerdem wurden Joachim Liehr (für 38 Jahre Chormitgliedschaft), Stefan Haumann (36), Stefan Jost (34), Katja Dörr und Carsten Weiß (beide 33) sowie Florian Nadzeika (25) mit der goldenen Nadel ausgezeichnet. Die silberne Ehrennadel des Posaunenwerks erhielten Joachim Schmidt (22 Jahre Chormitgliedschaft) sowie Stefanie Böcher, Marcel Müller und Maximilian Morneweg (alle 13 Jahre).

Vorsitzender Haumann schloss sich dem Dank an die Geehrten an. Er lud alle Gottesdienstbesucher zu einem mittäglichen Beisammensein am Grill nach Appenrod ein.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos