Vogelsbergkreis

»Überflutungen auch hier schnell möglich«

»Hochwasserschutz und Schutz vor den Folgen von örtlichem Starkregen fängt vor der Haustür schon an«, meinte der Ortsbeirat in Deckenbach anlässlich der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz.
17. August 2021, 21:33 Uhr
Redaktion
regen_180821
Auch in der hiesigen Region kann es bei Starkregen schnell zu heftigen Überschwemmungen kommen. FOTO: PM

»Hochwasserschutz und Schutz vor den Folgen von örtlichem Starkregen fängt vor der Haustür schon an«, meinte der Ortsbeirat in Deckenbach anlässlich der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz.

Die Fotos und Videos der enormen Verwüstungen, die der Starkregen vor Kurzem in weiten Teilen Deutschlands angerichtet hat, »haben uns alle nachdenklicher gemacht,« beschreibt Ortsvorsteher Bernd Reiß die Stimmungslage. »Bei uns gibt es so was nicht«, das sei ein großer Irrtum, das habe unter anderem das Ausmaß des Starkregens am 27. Juli nachmittags in Deckenbach gezeigt. Etwa 40 Liter Regen gingen laut Messung zu diesem Zeitpunkt auf den Quadratmeter nieder.

Auf Gräben achten

Damit man schon im Vorfeld gewisse Gefahrenpunkte im Auge hat, Missstände bezüglich des Hochwasserschutzes in Deckenbach mit den zuständigen Behörden besprechen kann, bittet der Ortsbeirat die Bewohner des Orts darum, entsprechende Beobachtungen mitzuteilen. »So ist es wichtig, dass alle Graben- und Bachdurchlässe in und um Deckenbach uneingeschränkt wasserdurchlässig sind«.

Etwaige verstopfte oder gar beschädigte Graben- und Bachdurchlässe lassen das Regenwasser bei Starkregen nur unzureichend abfließen und verursachen so einen Rückstau des Wassers, was dann gerade in der Ortslage zu großen Schäden und Verwüstungen führen kann. »Sollten Sie so einen Schaden an den Durchlässen beobachten, teilen Sie das umgehend dem Ortsvorsteher Bernd Reiß oder dem stellvertregenden Ortslandwirt Wilhelm mit. Nach einer ersten Begutachtung werde der Schaden dann umgehend an die Bauverwaltung und oder dem Bauhof der Stadt gemeldet.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/ueberflutungen-auch-hier-schnell-moeglich;art74,748299

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung