Vogelsbergkreis

Traumhochzeit auf der Burgschoan

Mücke-Nieder-Ohmen (sf). Es passte an diesen Tag einfach alles perfekt zusammen. Saskia Röhmig und Kevin Young gaben sich zunächst am Sonntag im Rathaus in Nieder-Ohmen das Jawort, die sich anschließende feierliche Trauung sollte auf der »Burgschoan« stattfinden, den Überresten der historischen Anlage in Nieder-Ohmen.
07. Juli 2021, 21:44 Uhr
Jutta Schuett-Frank
M_NO_Hochzeit_Young_060721
Saskia Röhmig und Kevin Young mit Vertretern der Alten Herren der Spielgemeinschaft Atzenhain/Groß-Eichen. FOTO: SF

Mücke-Nieder-Ohmen (sf). Es passte an diesen Tag einfach alles perfekt zusammen. Saskia Röhmig und Kevin Young gaben sich zunächst am Sonntag im Rathaus in Nieder-Ohmen das Jawort, die sich anschließende feierliche Trauung sollte auf der »Burgschoan« stattfinden, den Überresten der historischen Anlage in Nieder-Ohmen.

Unter freiem Himmel und bei bestem Wetter klappte dies prima. Die freie Trauung gestaltete Traurednerin Tanja und alles war sehr feierlich unter einem grünen Blätterdach und mit der leise vorbeirauschenden Ohm. Saskia und Kevin Young haben schon einen gemeinsamen Sohn mit Younes (drei Jahre alt).

Der Bräutigam stammt aus Geilshausen und die Braut aus Lumda, doch aktuell haben sie ihren Lebensmittelpunkt in Nieder-Ohmen im Hause der Großmutter gefunden. Doch ihr künftiges Zuhause wird in Geilshausen sein, denn dort wird ein Neubau entstehen. Kevin Young ist an der Universität Gießen beschäftigt und Saskia Young ist aktuell Lehrerin an der Gesamtschule in Mücke und an der evangelischen Grundschule in Freienseen. Das junge Paar ist fußballbegeistert und sie sind beide sehr gesellig und lieben das Feiern und mit Freunden etwas zu unternehmen. Doch auch Hund Scotty wird von der Familie mit langen und ausgedehnten Spaziergängen verwöhnt.

Gerne schwingen sie das Tanzbein und Kroatien ist ein Traumziel der Familie. Dort stellte auch Kevin seiner Angetrauten die berühmte Frage und zuvor hatte er beim Vater der Braut um ihre Hand angehalten.

Mitgestaltet wurde die erste Trauungszeremonie auf der »Burgschoan« von einem Dudelsackspieler und einem Gesangsduo. Das Ehepaar kennt sich seit über fünf Jahren und das entscheidende Treffen fand auf dem Gallusmarkt in Grünberg statt. Spalier standen die Tanzdamen des Faschingsvereins Stangenrod, denn dort tanzte Saskia Young in der Garde mit, ferner waren die Alten Herren der Spielgemeinschaft Atzenhain/Groß-Eichen vertreten und dort musste der Ball durch das Tor geschossen werden.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/traumhochzeit-auf-der-burgschoan;art74,742715

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung