10. März 2021, 21:46 Uhr

Sauna in der Krise heiß begehrt

In der Sauna sitzen und schwitzen - ein Trend, der sich auch in Deutschland längst etabliert hat. Einer der größten Saunenhersteller der Welt sitzt im Vogelsbergkreis. Dort brummt das Geschäft in Corona-Zeiten so richtig. Der Firma Saunalux werden die »Schwitzhütten« unter den Händen weggekauft. Weil Personal fehlt, wird jetzt ein Schreiner aus Spanien eingeflogen.
10. März 2021, 21:46 Uhr
Avatar_neutral
Von Dieter Graulich
Das Geschäft boomt in der Corona-Krise: Über eine sehr gute Auftragslage bei Saunalux in Nösberts-Weidmoos freuen sich Geschäftsführer Hao Jin und Prokuristin Isabell Wißner vor einer Fasssauna, die für den Garten geeignet ist. FOTO: AU

Im Jahr 1968 gründete Karl Schneider aus Steinfurt das Unternehmen Saunalux im Grebenhainer Ortsteil Nösberts-Weidmoos. Damals war das Saunageschäft vor allem ein Saisongeschäft und in Deutschland anders als etwa in skandinavischen Ländern noch wenig bekannt.

Inzwischen hat sich das Thema Sauna in Deutschland etabliert und ist nun fester Bestandteil der immer stärker nachgefragten Wellnesskultur. Saunalux gehörte zu den ersten Unternehmen, welche die Sauna überhaupt nach Deutschland brachten. Der Betrieb wechselte später mehrfach die Eigentümer. Das Unternehmen wird nun seit neun Jahren vom in Lauterbach wohnenden Hao Jin geleitet. Bei einem Ortstermin betonte er, dass individuelle Sauna- und Infrarotkabinen quasi als Maßanfertigung inzwischen die Visitenkarte der Firma sind. Die Saunen werden nach Kundenwunsch und in Handarbeit angefertigt - und innerhalb ganz Deutschlands, Europas und auch nach China exportiert. Saunalux zähle derzeit zu den größten Sauna- und Wärmekabinenherstellern der Welt und setzt Trends. Alle Produkte seien technisch ausgereift und sicherheitstechnisch auf Herz und Nieren geprüft, betont der Geschäftsführer. Gerade jetzt in der Corona-Zeit boomt die Nachfrage enorm, und die Firma kommt mit der Bearbeitung der Aufträge kaum hinterher. Schon seit etlichen Wochen werden mindestens zehn Mitarbeiter im Bereich Produktion und Montage gesucht.

Keinen Erfolg hatte man bisher bei der örtlichen Arbeitsagentur. Erfolgreicher war die Anfrage bei der Agentur Workooper in Berlin, die deutsche Unternehmen bei der Besetzung offener Stellen unterstützt, indem sie spanisches Fachpersonal in den deutschen Arbeitsmarkt vermittelt. Durch den großen Bewerberpool und die umfangreichen Kenntnisse des spanischen und deutschen Arbeitsmarktes wurde ein Schreiner gefunden, der in dieser Woche von Spanien aus in Deutschland eintrifft. Nach einer Woche in Quarantäne, Saunalux stellt ihm für diese Zeit kostenlos ein Hotelzimmer zur Verfügung, wird er am kommenden Montag in der Produktion anfangen. Beim Rundgang durch die Fertigungshallen mit Prokuristin Isabell Wißner wurde deutlich, wie unterschiedlich lange die Herstellung einer Sauna beziehungsweise einer Infrarotkabine dauert.

Dies hängt zum Beispiel von der Größe und dem Material ab, das verwendet und zugeschnitten wird. Bretter gehen dabei schneller als Paneele oder Kassetten. Relevant bei der Bauzeit sind auch Besonderheiten der Objekte, wie Glasfront-, Panoramadach- oder Wandschrägen und Aussparungen. Weil jede Kabine, ob Infrarot, Sauna oder Kombinationskabine, ein Unikat ist, das nach Kundenwunsch gefertigt wird, lässt sich keine genaue Bauzeit festlegen.

Neuer Schreiner kommt aus Spanien

Für die Montage setzt man je nach Kabine etwa vier bis acht Stunden für den Aufbau an. Für das Fass, eine kleine Außensauna, sollte man schon circa sechs Stunden mit mindestens zwei, besser sogar drei Personen einplanen.

Eine Sauna hat die Firma auch für die VulkanTherme Herbstein bei deren Erweiterung der Wellnessanlage gebaut. Die Sauna wurde dabei in das äußere Ambiente mit den regionstypischen Basaltsteinen integriert.

Ein großes Fenster sorgt für den Blick auf die Außenanlage und eine dreistufige Bankanordnung für ein großzügiges Platzangebot. Letzteres ermöglicht die Wahrung der Privatsphäre bei größeren Besucherzahlen. Damit das beachtliche Innenvolumen der Sauna zuverlässig geheizt werden kann, wurde ein hochwertiger Saunaofen mit einer Leistung von 27 kW integriert.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos