07. April 2014, 19:18 Uhr

Siliergemeinschaft stellte Riesen-Häcksler vor

Romrod (pwr). Für weit über 1000 Besucher war der Tag der offenen Maschinenhalle bei der Siliergemeinschaft am Sonntag ein Ausflugsmagnet. Geboten wurden Kraftpakete der Äcker.
07. April 2014, 19:18 Uhr
Über 1000 Landmaschinenfans kamen zum Tag der offenen Maschinenhalle bei der Siliergemeinschaft. (Foto: Philipp Weitzel)

Elf Tonnen schwere Feldhäcksler mit über 400 PS Leistung, Traktoren der neuesten Generation und ein selbstfahrender Hochleistungs-Mähaufbereiter ließen die Herzen nicht nur von Landwirtschaftsbegeisterten höher schlagen. Neben zahlreichen Ausstellungsstücken, Kuchen und Grillwurst kümmerte sich die Siliergemeinschaft um ein Kinderprogramm. Mit ordentlich Schwung waren die Kinder auf dem Landwirtschaftsspielplatz unterwegs. Ein riesiger Berg Holzhackschnitzel konnte mit Trettraktoren umgeschichtet werden. Am Q-Mobil der Hessischen Landjugend gab es zusätzlich viele weitere Aktionen wie Kühe melken. Vorsitzender Markus Becker war mit dem Andrang sichtlich zufrieden. Er und sein Fahrerteam richteten den Aktionstag zum zweiten Mal aus, nachdem der Verein die Maschinenhalle zwischen Romrod und Zell im Jahr 2012 erworben hatte.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos