03. November 2022, 21:33 Uhr

Preisgeld für Grundschule

03. November 2022, 21:33 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Bürgermeister Dietmar Krist, Karl-Heinz Oppitz und Pia-Lucia Kraus. FOTO: PM

Vor wenigen Wochen wurde Svitlana Oppitz mit dem Bürgerpreis der Sparkasse Oberhessen ausgezeichnet. Nun übergab ihr Mann Karl-Heinz Oppitz das Preisgeld von 500 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Katzenberg, Pia-Lucia Kraus. Das Geld hilft mit, die Schule bei ihrer Arbeit zu unterstützen mit dem Kauf von Lehr- und Anschauungsmaterialien, die aus dem Etat der Schule nicht angeschafft werden können. Mit Beginn des Ukrainekrieges hat die Gemeinde Ende März im Dorfgemeinschaftshaus in Seibelsdorf eine Notunterkunft eingerichtet. »Die Welle der Hilfsbereitschaft war groß, es gab viele Sachspenden aus der Bevölkerung, sodass die Unterkunft relativ schnell eingerichtet werden konnte«, berichtet Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist. Svitlana Oppitz, deren Angehörige auch unmittelbar von den Kriegswirren in der Ukraine betroffen sind, erklärte sich sofort bereit, die Betreuung der Familien zu übernehmen. Seither begleitet sie die Flüchtlinge zum Arzt, zu den Behörden und zum Einkauf und hilft beim Übersetzen ins Ukrainische. »Ohne Frau Oppitz wäre es uns nicht möglich gewesen, die Flüchtlinge in dieser Qualität zu betreuen und ihnen hier bei uns ein Stück Vertrautheit bieten zu können«, freut sich Krist über die öffentliche Anerkennung für die Flüchtlingsarbeit in Antrifttal.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos