22. August 2021, 18:36 Uhr

Polizisten treffen auf brave Biker

22. August 2021, 18:36 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Kürzlich nahmen Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Osthessen Zweiradkontrollen entlang der B 276 sowie auf dem Hoherodskopf vor. Der Regionale Verkehrsdienst Vogelsberg kontrollierte mit Unterstützung von speziell geschulten Polizisten der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg sowie der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste bei perfektem »Bikerwetter« insgesamt 114 Motorräder sowie vier Pkw.

An sonnigen Tagen ziehen die kurvenreichen Strecken der Vulkanregion viele Zweiradfans an. Leider kommt es auf den entsprechenden Straßen auch immer wieder zu schwerwiegenden Verkehrsunfällen mit Motorädern.

Boss Hoss und Renn-Kawasaki

Zur Reduzierung der Verkehrsunfallzahlen stand die Überwachung der Geschwindigkeit im Fokus. Darüber hinaus lag ein weiterer Schwerpunkt auf der Überprüfung von Lärmemissionen sowie des technisch regelkonformen Zustands der Zweiräder.

Zur Freude des zweiradaffinen Kontrollpersonals befanden sich unter den kontrollierten Motorrädern auch Exoten, welche man nur sehr selten im Vogelsbergkreis antrifft. Darunter eine Boss Hoss mit V 8 - Chevi-Motor mit 6,2 Liter Hubraum und einem »Lebendgewicht« von einer halben Tonne, eine Honda RC 30 mit feinster Renntechnik als Basis für die Superbike-WM sowie eine Kawasaki Z 1300 aus den 1970er Jahren, deren Sechszylindermotor auch heute noch als Krönung des Motorenbaus gilt.

Insgesamt wurden sechs Geschwindigkeitsverstöße geahndet (drei Pkw, drei Motorräder). Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung betrug hierbei 23 km/h.

Bei fünf Motorrädern wurden technische Veränderungen festgestellt, die ein Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatten. Drei davon wegen lärmemissionsfördernder Manipulation. Die Fahrt durfte jedoch fortgesetzt werden. Gegen zwölf weitere Fahrzeugführer wurden Verwarnungsgelder wegen geringfügiger Mängel verhängt.

Resümierend verbleibt laut der kontrollierenden Beamten nach der Aktion insgesamt »ein sehr positiver Eindruck von netten und rücksichtsvollen Bikern«.

Bis auf wenige Ausnahmen hätten sich fast alle Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer an die Regeln gehalten und das schöne Motorradwetter genossen, heißt es inder Pressemitteilung weiter.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos