04. September 2022, 19:36 Uhr

Auch Busverkehr betroffen

Ortsdurchfahrt wird saniert

04. September 2022, 19:36 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion

Nach den umfangreichen Sanierungsarbeiten auf der Bundesstraße 62 wird Hessen Mobil von heute an und Mitte Dezember auch die Fahrbahn der L 3071 in der Ortsdurchfahrt Kirtorf erneuern. Eine Vollsperrung des betroffenen Straßenabschnitts, der sich von der Einmündung zur B 62 bis kurz hinter den Abzweig der K 62 in Richtung Arnshain erstreckt, ist wegen der geringen Fahrbahnbreite unumgänglich. Der Verkehr wird, möchte man aus Richtung Norden nach Kirtorf einfahren, über Wahlen, Ruhlkirchen und Angenrod umgeleitet - und umgekehrt.

Die Baumaßnahme wird als Gemeinschaftsprojekt von der Stadt Kirtorf und Hessen Mobil abgewickelt, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen.

Wegen der Straßenvollsperrung in Kirtorf kommt es ab heute wiederholt zu Änderungen bei den Baustellenfahrplänen der Buslinien VB-12 und VB-13. Aufgrund der Umleitung verlängert sich die Fahrzeit der Busse um bis zu zehn Minuten. Die Abfahrten nach der letzten Unterrichtsstunde an den Schulstandorten Alsfeld, Kirtorf und Ruhlkirchen finden später statt.

In Kirtorf kann die Schule nicht angefahren werden. Die Schüler müssen die Haltestelle »Kirtorf Marburger Straße« nutzen. Der längere Fußweg der Schüler wurde in den Fahrplänen berücksichtigt.

Informationen gibt es auch im Service-Zentrum der VGO unter Tel. (06631) 963333.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos