Vogelsbergkreis

Neues Konzept für den Herbstmarkt

Der traditionelle Herbstmarkt erhält ein neues Format. Im vergangenen Jahr fiel er aus, nun wird der Markttag von Donnerstag auf Samstag gelegt, die Marktstraße soll durch weitere Aussteller vergrößert werden und das Rahmenprogramm wird erweitert. Die Marktstraße in der Hintergasse öffnet am Samstag, 10. Oktober, ab 11 Uhr. Hier sollen Aussteller aus Bereichen wie Handwerk, Dekoration, Lebensmittel oder auch die heimischen Gewerbetreibenden Produkte anbieten. Im Rathaus gibt es ein Angebot von Kaffee und Kuchen, auf dem Rathausvorplatz werden neben Kaltgetränken auch Hackbraten auf Vorbestellung angeboten. Interessierte Anbieter können sich mit Dennis Schultheiß in Verbindung setzen (d.schultheiss@gemeinde-muecke.de).
23. September 2021, 21:52 Uhr
Jutta Schuett-Frank

Der traditionelle Herbstmarkt erhält ein neues Format. Im vergangenen Jahr fiel er aus, nun wird der Markttag von Donnerstag auf Samstag gelegt, die Marktstraße soll durch weitere Aussteller vergrößert werden und das Rahmenprogramm wird erweitert. Die Marktstraße in der Hintergasse öffnet am Samstag, 10. Oktober, ab 11 Uhr. Hier sollen Aussteller aus Bereichen wie Handwerk, Dekoration, Lebensmittel oder auch die heimischen Gewerbetreibenden Produkte anbieten. Im Rathaus gibt es ein Angebot von Kaffee und Kuchen, auf dem Rathausvorplatz werden neben Kaltgetränken auch Hackbraten auf Vorbestellung angeboten. Interessierte Anbieter können sich mit Dennis Schultheiß in Verbindung setzen (d.schultheiss@gemeinde-muecke.de).

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/neues-konzept-fuer-den-herbstmarkt;art74,754357

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung