26. August 2021, 21:50 Uhr

Musica Cubana

26. August 2021, 21:50 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Die Musiker verbreiten überschäumende Lebensfreude. FOTO: PM

Fulda (pm). Für Kubaner ist Son Cubano die Mutter aller Rhythmen. Eine der derzeit besten Bands dieser Richtung ist Conexión Cubana. Für ihre heiße Musik können sich Konzertbesucher bereits am Samstag, dem 4. September, um 19:30 Uhr im Orangeriegarten von Schloss Fasanerie erwärmen.

Der Musikstil Son Cubano entstand in der letzten Hälfte des 19. Jahrhunderts in den Ostprovinzen Kubas durch die Verbindung von afrokubanischen Trommelrhythmen mit der Gitarrenmusik der spanischen Farmer und gilt als der wohl wichtigste Vorläufer des Salsa. Conexión Cubana ist eine der gefragtesten Son-Cubano-Gruppen weltweit. In Kuba selbst ist die Band in aller Munde: Die erstklassigen kubanischen Musiker begeistern mit ihrer Spielfreude und ihrem Ideenreichtum. Temperament und Energie gepaart mit traditionellem Son Cubano machen diese Gruppe so erfolgreich. Bandchef Nicolás Sirgado ist einer der gefragtesten Komponisten und Arrangeure aus Havanna. Unzählige Platten- und etliche Fernsehproduktionen stammen aus seiner Feder. Bei seinem eigenen Projekt »Conexión Cubana« ist er Leader und Bassist. Nach fünf Europatourneen mit Luis Frank unter dem Namen »Soneros de Verdad« hat er sich jetzt den legendären Sänger William Borrego Rodriguez ins Boot geholt, der einer der ganz großen Sänger aus Kuba ist.

Karten zum Preis von 20 Euro (Schüler/Studenten: 15 Euro) sind erhältlich an der Museumskasse von Schloss Fasanerie sowie im Onlineshop: www.schloss-fasanerie.de. Einlass ist nur mit einem Negativnachweis (3G).



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos