05. April 2013, 12:58 Uhr

Bei eisiger Kälte 40 Vogelarten bestimmt

Mücke-Wettsaasen (pm). Bei der Vollversammlung des NABU Wettsaasen standen kürzlich einige wichtige Themen an. Turnusmäßig stand der Vorstand zur Wahl.
05. April 2013, 12:58 Uhr
Turnusmäßig stand der Vorstand zur Wahl, ihm gehören jetzt neben Vorsitzendem Manfred Tröller noch Thomas Brand als zweiter Vorsitzender und Schriftführer, Bernd Reitz als Rechner, Evi Kalok als Jugendleiterin, Karin Brand als Pressewartin und Lothar Kalok als Beisitzer an. Als weiterer Beisitzer wurde Helmut Blöser neu in den Vorstand gewählt. (Foto: pm)

Nach dem Vorsitzenden Manfred Tröller wurden Thomas Brand als zweiter Vorsitzender und Schriftführer, Bernd Reitz als Rechner, Evi Kalok als Jugendleiterin, Karin Brand als Pressewartin und Lothar Kalok als Beisitzer wiedergewählt. Als weiterer Beisitzer wurde Helmut Blöser neu in den Vorstand gewählt.

Einige notwendig gewordene Satzungsänderungen wurden von Bernd Reitz gut verständlich erläutert und fanden die einhellige Zustimmung der Versammlung.

Nach dem ausführlichen Kassenbericht durch den Rechner Bernd Reitz bescheinigten die Kassenprüferinnen Barbara Binder und Marion Baur ihm eine ausgezeichnete Buchführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Als neuer Kassenprüfer wurde Horst Herzberger gewählt.

Zu Beginn der gut besuchten Versammlung erinnerte Manfred Tröller an den vor kurzem verstorbenen Gerhard Schneider, der als Gründungsmitglied von Anfang an wichtige Arbeit sowohl im Vorstand als auch bei Arbeitseinsätzen geleistet hat. Manfred Tröller berichtete von den zahlreichen Aktivitäten des zurückliegenden Jahres 2012. Zu den Höhepunkten zählte der Abend zum Thema Schleiereule, der von Paul Löhr gestaltet wurde. Eine ebenso gute Beteiligung fand die Vogelstimmenwanderung mit Kurt Frey, bei der trotz eisiger Kälte 40 Vogelarten bestimmt werden konnten. Die Stunde der Gartenvögel fand wieder mit großem Erfolg im Garten der Familie Blöser statt, bei der sich Manfred Tröller für den schönen Tag bedankte. Ein großes Dankeschön ging ferner an Norbert Kratz, der seine Obstbaumwiese für den Tag der Artenvielfalt zur Verfügung stellte. Diese Veranstaltung wurde erstmalig in Zusammenarbeit mit dem Obst-und Gartenbauverein Wettsaasen ausgerichtet. Mit Hilfe einiger Kinder und Jugendlicher konnten etliche Pflanzen und Tiere in der Wiese entdeckt werden. Ein ganz besonderes Objekt war die Errichtung eines Storchennestes . Der Vorsitzende bedankte sich vor allem bei Dennis Weimer für die tatkräftige und fachkundige Unterstützung.

Manfred Tröller berichtete von weiteren Aktionen und Sitzungen auf Kreis- sowie Landesebene und gab einen Überblick über die geplanten Aktivitäten des laufenden Jahres. Lothar Kalok stellte den Vogel des Jahres, die Bekassine vor. Begleitet von außergewöhnlichen Bildern erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über den braunbeigen
Vogel mit dem markanten langen Schnabel. In Deutschland ist die Bekassine wie auch ihre Verwandten, die Schnepfen, vom Aussterben bedroht. Ihr Lebensraum, Moore und feuchte Wiesen, fallen in großem Ausmaß der intensiven Landwirtschaft zum Opfer. Von den Flugkünsten während der Balz und den meckernden, an Ziegen erinnernde Geräusche, die durch die breit aufgefächerten Schwanzfedern erzeugt werden, konnte Lothar Kalok ebenso berichten wie von dem in der Vogelwelt einmaligen »fliegenden Kükentransport« bei Gefahr.

Abschließend stellte Barbara Binder die geplante Exkursion am 20. April nach Witzenhausen vor. Das nordhessische Städtchen ist während der Kirschblüte ein beliebtes Ausflugsziel. Die Teilnehmer dieses Ausflugs haben darüber hinaus die Möglichkeit, das Tropengewächshaus für tropische Pflanzen der Universität Kassel kennenzulernen. Die Schausammlung zeigt bis zu 400 Pflanzen aus Landwirtschaft und Gartenbau der Tropen und Subtropen. An dieser Fahrt kann Jedermann teilnehmen. Informationen und Anmeldung sind möglich unter der Telefonnummer 06400/959555.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Computer
  • Gerhard Schneider
  • Kurt Frey
  • Landwirtschaft
  • Pflanzen und Pflanzenwelt
  • Subtropen
  • Tropen
  • Universität Kassel
  • Vogelarten
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen