03. Dezember 2010, 20:40 Uhr

Eintauchen in die geheimnisvolle Welt des Erzes

Mücke (sf). Im kunst_turm_mücke wurde am Sonntag die Ausstellung »Erz 3 - Die Wäsch« eröffnet.
03. Dezember 2010, 20:40 Uhr
Die Ausstellung »Erz 3 - die Wäsch« wurde jetzt im Kunstturm Mücke eröffnet. (Foto: sf)

Mücke (sf). Im kunst_turm_mücke wurde am Sonntag die Ausstellung »Erz 3 - Die Wäsch« eröffnet. Karl Rudi vom Kunstturm begrüßte zum Auftakt viele Interessierte, darunter zahlreiche Fachkundige. Die Ausstellung beinhaltet viele historische Fotografien und Dokumente sowie spannende zeitgenössische Berichte. Künstler Klaus Kester-Joswig zeigt dazu mikroskopische Aufnahmen von Eisenerz.

Die Ausstellung zeigt den Weg vom Abbau des Erzes bis zur Verhüttung auf. Nach dem Abbau mussten die Erzbrocken zerkleinert werden, dann folgte die Wäsche. Diese war sehr wichtig, da das Gestein sehr schmutzig und lehmbeschmiert war. Nach dem Waschen und dem Glasieren folgte das Verladen auf Lkw und der Weitertransport mit der Bahn beispielsweise nach Wetzlar. Für die weitere Verhüttung durfte der Stein nicht zu fein und nicht zu grob sein. Aus diesem Grunde wurde die Waschtechnologie stetig verbessert. Anhand der Ausstellung kann man sich 100 Jahre zurückversetzen und einen guten Einblick in die Arbeitswelt von damals erhalten. Es waren andere Zeiten, so sortierten auch viele Jugendliche und Frauen das sogenannte »taube« Gestein heraus. Die Technik wurde immer weiter verfeinert. Die letzte große Aufbereitungsanlage wurde in den 1950er Jahren in Nieder-Ohmen errichtet, um das Wascherz aus den Tagebauen zwischen Merlau und Nieder-Ohmen aufzubereiten. Die Erzwäsche Nieder-Ohmen wurde 1966 mit der Schließung der Grubengesellschaft Louise stillgelegt. Heute ist dort das Betriebsgelände der FirmaHolzArt. Der alte Verladeturm wurde zum Kunstturm. Die Ausstellung ist sonntags von 14-17 Uhr bis 27. Februar 2011 geöffnet. Weitere Informationen zum Thema auch unter <%LINK auto="true" href="http://www.kunstturmuecke.de" text="www.kunstturmuecke.de" class="more"%>



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos