14. Mai 2021, 21:37 Uhr

Mängel am Spielplatz »Beune«

14. Mai 2021, 21:37 Uhr
Eltern wünschen sich Verbesserungen auf dem Spielplatz »Beune«. FOTO: RS

Mit den wärmer werdenden Tagen rücken auch die Beschäftigungsmöglichkeiten unter freiem Himmel wieder in den Blickpunkt. Vor diesem Hintergrund war Eltern in Merlau aufgefallen, dass der Spielplatz nahe der Omnibushaltestelle »Beune« verbesserungsbedürftig ist. Das hatten die Eltern in den sozialen Medien bekundet. Der in dieser Hinsicht sehr affine Bürgermeister Andreas Sommer hatte dort postwendend reagiert, auf seine Sprechstunde verwiesen und die Thematik auch wenig später bei der konstituierenden Sitzung des Bauausschusses angesprochen.

Aus Sicht der Eltern sei das Holz von Spielgeräten angegriffen, berichtete Sommer. Dieser Sachverhalt sei ihm nicht bekannt, obwohl die Einrichtungen regelmäßig überprüft würden. In Erinnerung sei ihm allerdings, dass die Sandkiste immer wieder von Katzen verunreinigt werde. In dieser Hinsicht und gegebenenfall auch bei anderen Mängeln werde die Gemeinde tätig.

Bereits im Vorfeld der Ausschussitzung hatte sich die AAZ das Areal angeschaut und sichtbare Schäden an den Holzkonstruktionen nicht wahrgenommen. Ein Blick in die Sandkiste offenbarte zudem, dass diese aufgenscheinlich sehr gut angenommen wird, denn rund zwei Dutzend Spielzeuge waren von der letzten Nutzung noch griffbereit zurückgelassen worden - offenbar um am kommenden Tag gleich weiter spielen zu können. Der Bürgermeister machte indessen als weiteres Problem auf dem Spielplatz aus, dass dort die Beschattung besser sein könnte. In diesem Sinne hatten vor Wochen bereits die Grünen angeregt, auf den kommunalen Spielplätzen für eine bessere Beschattung zu sorgen.

In den sozialen Medien hatten Eltern neben den erwähnten Schäden beklagt, es bestünden für die Kleinen keine Möglichkeit zum Schaukeln, die Kletterstange fehle schon mehrere Jahre. Gerade in der Corona-Zeit wäre es doch schön, wenn die Kinder einen wundervollen Platz zum Spielen hätten. »Es gibt mittlerweile so viele Kinder hier auf der Beune. Täglich wird sich zum Fußballspielen getroffen, und die Fläche für ein oder zwei Tore wäre auch vorhanden«, berichten die Eltern. Sollte die Möglichkeit einer Verbesserung bestehen, würden die Eltern das gerne unterstützen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Mängel
  • Social Media
  • Vogelsberg
  • Mücke
  • Rolf Schwickert
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen