20. Oktober 2021, 22:12 Uhr

Luftfilter für Mücker Kitas

20. Oktober 2021, 22:12 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Bernd Rösch, Rita Groh (Kita-Leitung Nieder-Ohmen), Andreas Sommer (Bürgermeister) mit Kindern. FOTO: Pm

Die Gemeinde hat alle Kindertageseinrichtungen in diesen Tagen mit modernen, mobilen Luftfilteranlagen ausgestattet, heißt es in einer Pressemitteilung. Das gilt für Nieder-Ohmen, Groß-Eichen, Sellnrod, Merlau, Atzenhain und Ruppertenrod, dort werden jetzt mögliche Viren und Keime aus der Atemluft gefiltert und ermöglichen ein weitgehend infektionsfreies Spielen unserer Kinder«.

Bernd Rösch von der Firma Technova hat die Geräte ausgeliefert und übernimmt den künftigen Service über die Geräte. »Zusammen mit den bereits vorhandenen »CO2-Ampeln« und einem bewährten Hygienekonzept sind unsere Kindertagesstätten jetzt gut gegen die Corona-Pandemie gewappnet,« sagt Bürgermeister Andreas Sommer.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos