19. Oktober 2021, 21:51 Uhr

Kita-Leiterin stellt sich neuer Aufgabe

19. Oktober 2021, 21:51 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Anja Röhmig (Mitte) wird von Bürgermeister Sommer, André Kern, Ute Saedtler und Barbara Jakobi verabschiedet. FOTO: SF

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verlässt die Kindergartenleiterin Anja Röhmig den Sellnröder Kindergarten. Bürgermeister Andreas Sommer und auch Hauptamtsleiter André Kern verabschiedeten Röhmig offiziell von der kleinen Einrichtung, die ihr sehr ans Herz gewachsen war.

Nicht überall in Mücke laufe es so rund wie in Sellnrod, sagte Sommer und verwies auf massive Probleme in Atzenhain. So habe sich Anja Röhmig überzeugen lassen, als Kita-Leiterin nach Atzenhain zu wechseln. Seit einem Monat hat sie bereits Kontakte geknüpft und war Ansprechpartnerin für beide Einrichtungen.

Sie gebe ihr schönes Nest in Sellnrod auf, sagte Sommer, und übernehme nun eine umfangreichere und schwere Aufgabe. Doch wer den beruflichen Erfolg will, so habe einmal ein berühmter Mann gesagt, der solle alle fünf Jahre die Position wechseln. Die Kindertagesstätte in Atzenhain muss nun erst einmal neu aufgestellt werden.

Das Team in Sellnrod wird ab 1. November von Jana Jordan-Wörner unterstützt. Mirijam Schäfer, Barbara Jakobi und Ute Saedtler freuen sich auf die Zusammenarbeit.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos