06. September 2013, 07:38 Uhr

Vor Pfarrfest für gerechtes Miteinander gebetet

Kirtorf (pm). Das kleine Kirchlein in Kirtorf war voll besetzt. Aus allen Gemeindeteilen waren die Gläubigen gekommen, als die Pfarrgemeinde Johannes Paul II. ihr erstes Pfarrfest nach der Neuerrichtung im Januar feierte.
06. September 2013, 07:38 Uhr
Gottesdienst und Pfarrfest der Kirchengemeinde Johannes Paul II. lockte Gläubige aus allen Gemeinden in die Kirche. (Foto: pm)

Im Zuge der Neuerrichtung schlossen sich die .

Den Festgottesdienst hielt Pfarrer Jerzy Dmytruk, assistiert von Diakon Jochen Dietz. In seiner Predigt ging Dmytruk auf das Evangelium von der »Einladung zum Gastmahl« ein. Die Kirchengemeinde sehe es als Pflicht, alle Menschen als Gäste und Freunde zu betrachten, auch die, denen es nicht so gut gehe. Dabei gehe es nicht um Mitleid, auch nicht um gute Tischmanieren, sondern um eine ganz persönliche, liebevolle Zuwendung. In den gemeinsamen Fürbitten wurde vor allem für alle Leidenden in Syrien und für ein gerechtes Miteinander in Nahost gebetet.

Von der Empore herunter erklang die Musik der Gruppe »Heaventones« und vor dem Altar berichteten Kinder und Jugendliche der Pfarrgruppe Alsfeld-Homberg von ihrer Sozialaktion im Juni. Im Rahmen der 72 Stunden Aktion hatten sie mit Bewohnern zweier Altenwohnheime gekocht und ein Kochbuch mit deren Lieblingsrezepten erstellt. Einige Exemplare konnten am Pfarrfest erworben werden.

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Dr. Christoph Willsch dankte zum Schluss allen Beteiligten und betonte, dass der Zusammenschluss nicht zentralisieren und das katholische Gemeindeleben an allen Orten lebendig bleiben solle.

Unterdessen hatten der stellvertretende Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Timo Klos, und seine zwölf Helfer ein sommerliches Buffet mit allerlei Salaten und Grillspezialitäten aufgebaut. Am Nachmittag gab es selbst gebackene Kuchen und Torten. Im Zelt saß man noch lange gesellig beisammen, während der Männergesangverein Liederkranz aus Kirtorf mit Liedern und Musik unterhielt. Mit der Vesper in der Kirche klang der Tag aus.

Drei Kirchen bilden jetzt »Johannes Paul II.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gläubige
  • Johannes Paul
  • Johannes Paul II.
  • Musikverein Griedel
  • Pfarrfeste
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos