01. September 2021, 22:00 Uhr

Kinderversteck mutwillig zerstört

01. September 2021, 22:00 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Unbekannte haben Müll am Kinderversteck abgeladen und es so zerstört. FOTO: SF

Mücke-Atzenhain (sf). Vier Jungs aus Atzenhain haben sich im Außenbereich unweit des Dorfrandes ein Versteck gebaut. Sie hatten sich für Montagnachmittag verabredet, gingen zum Baumversteck und waren voller Vorfreude. Doch was war passiert? Ihr Versteck war kaputt. Unbekannte haben im Kinderversteck Elektromüll entsorgt. Ein Fernseher wurde in den Baum geworfen. Die Scheibe ist herausgefallen und hat das Versteck schwer beschädigt.

Man hätte das Fernsehgerät kostenfrei als Elektroschrott am Bauhof der Gemeinde entsorgen können. Was ist nur mit den Menschen los, fragen sich Maximilian Geiß, Matheo Sauer, Leroy Jost und Leon Jünger. Auch die Eltern der enttäuschten Kinder sind entsetzt. »Wir werden den Müll mit unseren Kindern beseitigen, aber wollten auf solch eine Sauerei auch aufmerksam machen«, so eine Mutter.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos