21. November 2021, 18:27 Uhr

Kinderturnen lebt auf

21. November 2021, 18:27 Uhr
Avatar_neutral
Aus der Redaktion
Beim Tag des Kinderturnens gab es einen Parcours. FOTO: PM

Zum Tag des Kinderturnens, einer bundesweiten Aktion am zweiten Novemberwochenende, hat die Abteilung Turnen der Sportgemeinschaft TV/VfR Groß-Felda am Samstag, den 13.11.2021, alle Interessierten zu einem Erlebnisparcours in die Sporthalle der Grundschule Feldatal eingeladen.

»Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung«, schreibt der Verein. Wie keine andere Sportart fördere das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen oder Rollen. Als motorische Grundausbildung trage das Kinderturnen daher zur gesunden Entwicklung von Kindern bei.

Im Rahmen des Aktionstages hatten Klein und Groß die Möglichkeit, sich unter den derzeit gültigen Maßnahmen an dem Erlebnisparcours auszutoben. Mit großem Engagement hatte Abteilungsleiterin Cornelia Seim-Eichenauer diesen Parcours in der Halle aufgebaut. Viele Kinder und Erwachsene folgten neugierig der Einladung des Vereins und nutzten die Möglichkeit sich bei dem trüben Wetter in der Halle zu bewegen.

Bewegung für die Kleinsten

Gleichzeitig nutzten viele Eltern den Tages des Kinderturnens, um sich über die neuen Angebote der Turnabteilung zu informieren. Denn durch die Gewinnung neuer Übungsleiter konnte die Eltern-Kind-Turngruppe bzw. Kleinkinder-Turngruppe nach dem letzten Lockdown wieder ins Leben gerufen werden.

Das Eltern-Kind-Turnen bzw. Kleinkinderturnen findet künftig immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Feldatal statt. Das Kinderturnen ab acht Jahren wird ab dem 26.11.2021 zwischen 17 und 18 Uhr in der Sporthalle stattfinden.

Interessenten können sich laut Verein an Cornelia Seim-Eichenauer oder Martin Darmöller wenden.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos