28. April 2021, 21:52 Uhr

Coronavirus

Inzidenz im Kreis jetzt bei 154,3

28. April 2021, 21:52 Uhr

Am Mittwoch meldete das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises insgesamt 41 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2, verteilt sind sie über das gesamte Kreisgebiet.

Damit weist die Statistik seit März vergangenen Jahres nun insgesamt 3674 Fälle einer Infektion mit dem Virus aus. Weiterhin meldeten sich 55 Menschen bei der Behörde als genesen. Damit werden aktuell 337 aktive Fälle betreut. Die meisten aktiven Fälle gibt es derzeit weiterhin in Schlitz und in Lauterbach, auch wenn die Zahlen in den vergangenen Tagen gesunken sind.

In den einzelnen Großgemeinden sind die aktuellen Fallzahlen wie folgt: Alsfeld 42, Antrifttal 1, Feldatal 5, Freiensteinau 13, Gemünden 7, Grebenau 2, Grebenhain 14, Herbstein 3, Homberg 35, Kirtorf 3, Lauterbach 65, Lautertal 8, Mücke 21, Romrod 9, Schlitz 62, Schotten 20, Schwalmtal 12, Ulrichstein 3 und Wartenberg 12.

Seit Beginn der Pandemie sind im Vogelsbergkreis 104 Menschen mit oder an dem Virus gestorben. Das Robert-Koch-Institut gibt nun eine Sieben-Tages-Inzidenz von 154,3 an. Hessenweit liegt der Wert bei 175,5.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Gesundheitsbehörden
  • Infektionskrankheiten
  • Inzidenz
  • Neuinfektionen
  • Robert-Koch-Institut
  • Vogelsberg
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos