04. Oktober 2022, 21:57 Uhr

Indische Gäste begrüßt

04. Oktober 2022, 21:57 Uhr
Avatar_neutral
Von Jutta Schuett-Frank
Indische Gäste beim Erntedankfest Mücke-Atzenhain.

Indische Klänge, der Duft frischer Erntegaben und eine harmonische Stimmung lagen zu Erntedank in Atzenhain in der Luft. In der mittelalterlichen St.-Barbara-Kirche prangte im Altarraum und an vielen weiteren Stellen im Gotteshaus der Erntedankschmuck, den Mitglieder des Kirchenvorstands aus Atzenhain zusammen mit Kirchendienerin Ursula Henkelmann vorbereitet hatte.

Die Erntegaben waren zuvor von den Kindern des Kindergottesdienstes im ganzen Dorf zusammengetragen worden. Neben den Kindern und zahlreichen Erwachsenen begrüßte Pfarrer Nils Schellhaas auch den Millennium-Chor unter Leitung von Bonita Hyman und Gäste aus der indischen Partnerdiözese des evangelischen Dekanats Vogelsberg.

Die Gäste aus Kerala in Südindien hatten zuvor einige Tage in Hessen und an anderen Orten verbracht und für ökumenische Begegnungen genutzt.

Begleitet von Ökumenereferent Ralf Müller vom Dekanat und einigen Mitgliedern ihrer Gastfamilien wurden die indischen Gäste herzlich in Atzenhain begrüßt und in den Gottesdienst mit eingebunden.

So wurde etwa eine Lesung aus der Bibel und ein gemeinsames Lied in der Sprache Malayalam vorgetragen. Pfarrer Schellhaas predigte zweisprachig und segnete die Gäste für ihre Heimreise.

Anschließend waren alle zu Kaffee und Sekt sowie Chicken-Curry-Sandwiches eingeladen, die Manuel Sauer vorbereitet hatte, dessen Ehefrau Natalie Sauer sich im Kirchenvorstand und als Kindergottesdienstleiterin in Atzenhain engagiert.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos