10. Januar 2011, 18:00 Uhr

Sänger haben noch keinen Vorsitzenden gefunden

Homberg-Nieder-Ofleiden (kli). Eine Vielzahl von Ehrungen und Aktivitäten kennzeichneten die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Harmonie Nieder-Ofleiden am Samstagabend im DGH.
10. Januar 2011, 18:00 Uhr
Die für langjährige Mitgliedschaft Geehrte mit Vorstandsvertretern. (Foto: kli)

Homberg-Nieder-Ofleiden (kli). Eine Vielzahl von Ehrungen und Aktivitäten kennzeichneten die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Harmonie Nieder-Ofleiden am Samstagabend im DGH. Dazu hatte sich eine stattliche Zahl von Mitgliedern eingefunden. Zweiter Vorsitzender Hartmut Roth begrüßte die Erschienenen. Er hatte den Verein seit dem Tod des 1. Vorsitzenden Karl Konrad Pfeil geführt und gab auch den Jahresbericht, bei dem er auf den Singstundenbetrieb besonders einging, der oft auf »Sparflamme brannte«. Manchmal war man kaum auftrittsfähig.

Roth zeigte sich dennoch zuversichtlich, dass der Gesangverein auch weiterhin singt. Man hatte zwar mit besseren Voraussetzungen gerechnet. Trotzdem war der Chor in der Lage, alle öffentlichen Auftritte insbesondere bei Jubiläen, Geburtstagen, Trauerfeiern und kirchlichen Anlässen wahrzunehmen. Roth freute sich, dass Bernd Thomas den Weg zum Chor gefunden hat. Der zweite Vorsitzende erwähnte den verstorbenen Vorsitzenden, der eine große Lücke hinterlassen habe, die man nur schwer schließen könne. Er appellierte an die Mitglieder, bei den später erfolgenden Neuwahlen den Vorstand zu komplettieren. Die traditionelle Himmelfahrtswanderung musste wegen ungünstiger Witterung als gesellige Veranstaltung ins DGH verlegt werden. Er dankte allen Helfern und den Frauen, die sich beim traditionellen Schlachtfest im November besonders eingesetzt hatten, stellvertretend nannte er Artur Stock.

Neben den Auftritten an Volkstrauertag, Totensonntag und 1. Weihnachtsfeiertag beteiligte man sich musikalisch bei der Aktion Adventsfenster und am Weihnachtsmarkt. Die Aktiven trafen sich im Dezember noch zur Weihnachtsfeier und zum Schinkenessen. Er dankte Chorleiterin Gudrun Feldbusch (konnte nicht anwesend sein), die trotz widriger Umstände dem Chor treu geblieben sei und ihn weiterhin musikalisch führe. Schriftführer Dirk Pfeil setzte das Programm mit seinem Jahresbericht fort. Er sprach über den Liederabend des MGV Ober-Ofleiden/Gontershausen, in dessen Verlauf die Sänger Willi Alexander für 60 Jahre, Hartmut Roth für 50 Jahre und Volker Schierholz für 25 Jahre Singen ausgezeichnet wurden. Rechner Erwin Pfeifer erstattete den Kassenbericht, in dem er sich mit den zurückgehenden Finanzen nicht zufrieden zeigte, darüber sei noch zu reden. Gerhard Dauner und Karl-Hans Dörr hatten die Kasse geprüft und für in Ordnung befunden. Auf ihren Antrag hin entlastete die Versammlung Rechner und Vorstand.

Bei den Teilneuwahlen gab es unter der Regie von Karl-Hans Dörr folgende Ergebnisse: 2. Vorsitzender Hartmut Roth, die Stelle des 1. Vorsitzenden blieb unbesetzt, Rechner Erwin Pfeifer und 2. Beisitzer wurde Gerhard Dauner. Zu Kassenprüfern wählte die Versammlung Karl-Heinz Gelzenleuchter und Heinz Deuchler. Bei den Ehrungen an diesem Abend wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Richard Lange, für 40 Jahre Klaus-Dieter Becker und Reinhold Nicke und für 50 Jahre Karl-Heinz Gelzenleuchter ausgezeichnet. Für ihre Verdienste und langjährige Mitgliedschaft ernannte man Walter Alexander, Helmut Hahn, Karl Weber und Hartmut Roth zu Ehrenmitgliedern. In diesem Jahr werden Willi Engel und Werner Stein für 60 Jahre sowie Gerhard Dauner für 25 Jahre aktives Singen seitens des Hessischen bzw. Deutschen Sängerbundes geehrt. Diese Ehrungen sind beantragt. Wie in jedem Jahr wurde die Anwesenheitsliste bei den Singstunden von Heinz Deuchler geführt. Werner Stein und Dirk Pfeil hatten keine Fehlstunde, Robert Kuhl, Volker Schierholz und Artur Stock eine, zwei Fehlstunden hatte Willi Engel und nur drei hatten Rudi Böttner, Reinhard Müller, Ulrich Pfeil und Hartmut Roth. Sie erhielten jeweils ein Geschenk. Unter Verschiedenes beschloss man eine Beitragserhöhung auf 20 Euro.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Chöre
  • Computer
  • Geburtstage
  • Jahresberichte
  • Jubiläen
  • Karl Heinz
  • Karl Weber
  • Richard Lange
  • Schlachtfeste
  • Sänger
  • Totensonntag
  • Trauerfeiern
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.