19. Mai 2010, 18:24 Uhr

Großveranstaltungen ausgerichtet

Homberg-Büßfeld (kli). Am Sonntag hatte der Vorstand der TTG zur Jahreshauptversammlung in die eigene Halle eingeladen. Vorsitzender Norbert Beyer konnte dazu eine stattliche Anzahl von Mitgliedern begrüßen.
19. Mai 2010, 18:24 Uhr
Ehrung der anwesenden Vereinsmeister mit N. Beyer und U. Winkler. (Foto: kli)

Homberg-Büßfeld (kli). Am Sonntag hatte der Vorstand der TTG zur Jahreshauptversammlung in die eigene Halle eingeladen. Vorsitzender Norbert Beyer konnte dazu eine stattliche Anzahl von Mitgliedern begrüßen. Für den verhinderten Schriftführer Marco Keller verlas Roland Moser dessen Bericht, dann gab der Vorsitzende seinen Jahresrückblick, bei dem er mit der Faschingsveranstaltung, die der Sechserrat vorbereitet hatte, begann und gekonnt durch das Programm führte.

Der zweite Rosenmontagsumzug für die Kinder endete laut dem Jahresbericht mit dem Ausklang in der TT-Halle. Im Juni nahm man mit einer Fußgruppe am Stadtfeuerwehrtagsfestzug in Bleidenrod teil. Im Juli ehrte der Sportkreis Alsfeld Christoph und Udo Winkler für ihre Verdienste. Im selben Monat war man Gastgeber (zum Stadtjubiläum) für die TT-Spieler aus der Homberger Partnerstadt Thouaré, mit denen man zwei sportliche und gemütliche Tage verbrachte. Bei deren Abreise gab es schon die Anmeldung für das nächste Jubiläum im Jahr 2011. Der August stand ganz im Zeichen von Feierlichkeiten mit dem Volleyball-Turnier, dem Kinderfest und der Sportwoche, die alle erfolgreich abgeschlossen wurden, auch das Pizzafest unter der Regie von Roland Moser. Mit dem Kartoffelfest endete der Veranstaltungsreigen. Etwa 20 Helfer der TTG unterstützten die »Germania« Homberg beim Disco-Abend in der Stadthalle während der Marktwoche mit Theken- und Kassendienst. Gemeinsam veranstaltete man mit dem Landfrauenverein den Advents- und Kaffeenachmittag. Beide Vereine unterstützten den Kindergarten bei seiner Nikolausfeier. Bei den von der TTG ausgerichteten Skatmeisterschaften gab es folgendes Ergebnis: Erster wurde Hartmut Seipp, Zweiter Mario Beyer und Dritter Heinrich Kornmann. Mit dem Silvesterwürfeln endete das Jahr 2009, und mit den Veranstaltungstagen zum Fasching 2010 ging es weiter, dabei machte die Holzhackertanzgruppe auf sich aufmerksam. Mit Malerarbeiten und Dachisolierung wurden verschiedene Arbeitseinsätze erforderlich. Die TTG veranstaltete im Februar die 10. Deutsche Jugendmeisterschaft der Behinderten. Der Spielbetrieb fand in der Homberger Großsporthalle vor rund 200 Zuschauern statt. Der Speedy-Fanclub überraschte Spieler und Zuschauer gleichermaßen. Zur Abendveranstaltung mit Siegerehrung kamen rund 100 Besucher.

Rechner Manfred Hacke gab den Kassenbericht, den die Revisoren Andreas Beyer und Mario Schipper geprüft undfür in Ordnung befunden hatten. Auf ihren Antrag und per Abstimmung erfolgte die Entlastung von Rechner und Vorstand. Zu neuen Kassenprüfern wählte die Versammlung Andreas Beyer und Martin Röcker und zu Ersatzprüfern Karl-Ludwig Ruckelshauß und Erwin Röcker.

Mit den Berichten aus den Abteilungen begann Mario Beyer mit dem TT-Jahresrückblick 2009/10. Die 1. Mannschaft spielte in der Bezirksliga und belegte zum Abschluss den 7. Platz. Die 2. Mannschaft spielte in der Kreisliga und belegte zum Ende der Saison den 2. Tabel- lenplatz. Die 3. Mannschaft spielte in der 1. Kreisklasse und wurde Sechster, während die 4. Mannschaft in der 2. Kreisklasse startete und ohne Punktverluste die beste Rückrundenmannschaft wurde. Man konnte sich durch die hervorragende Leistung für die 1. Kreisklasse qualifizieren. Die 5. Mannschaft startete in der 3. Kreisklasse und belegte am Ende der Spielzeit den sechsten Platz. Zum Abschluss gab Mario Beyer noch Details zu den Mannschaften und den Leistungsträgern.

Über die Jugendarbeit berichtete Abteilungsleiter Kaya Delibas. Für die Saison 2009/10 hatte man vorgesehen vier Schülermannschaften und eine C-Schülermannschaft zu stellen, musste jedoch aus Altersgründen eine Schülermannschaft zurücknehmen und nachträglich eine Jugendmannschaft melden, dies führte in den Mannschaften zu personellen Veränderungen. Es spielten dann tatsächlich zwei Schülermannschaften in der Kreisklasse, eine Jugendmannschaft in der Kreisklasse, eine Schülermannschaft in der Kreisliga und eine C-Schülermannschaft. Leider blieb man hinter den Erwartungen zurück. Bei den Schülern zeige sich mit dem neuen Trainer Wolfgang Funk schon ein Aufschwung.

Für die Abteilung Gymnastik gab Melanie Keller ihren Jahresrückblick. Man richtete im vergangenen Jahr das Kinderfest und die Faschingsveranstaltungen aus, nahm am Faschingsumzug in Merlau teil und wirkte beim Büßfelder Rosenmontagsumzug mit. Montags um 18 Uhr treffen sich die Maxi-Cheerleaders zum Training, im Anschluss ab 19 Uhr wird sich bei gutem Wetter zum Walken getroffen. Bei schlechtem Wetter werden die Tänze geübt. Mittwochs trainieren die Mini-Cheerleaders von 15.30 bis 16 Uhr, und anschließend treffen sich die Kinder zum Turnen.

Für die Abteilung Behindertensport berichte- te Udo Winkler, der Abteilungsleiter und Fachwart für Hessen. Diese Abteilung ist seit der Gründung 2006 mit fünf Personen auf inzwischen 17 Aktive aus dem ganzen Hessenland gewachsen. Bei seinen Informationen berichtete er über die vielfältigen Planungen, Organisationen und Vorbereitungen für die jeweils anstehenden Spiele und Wettkämpfe. Christoph Winkler aus Büßfeld steht in der Weltrangliste auf Position 69. Natürlich erwähnte Udo Winkler auch den Jahreshöhepunkt 2010 die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft in Büßfeld.

Unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen begannen die jeweiligen Abteilungsleiter und Vorstandsmitglieder mit der Würdigung der Vereinsmeister. Im Doppel der Schüler und Jugend wurden Florian Röcker/Selena Sandoval Erste, Zweite wurden Sophie Emrich/Laura Hacke und Dritte Eileen Reitz/Sabrina Kreuter. Bei den Einzeln der Schüler und Jugend wurde Sophie Emrich Erste, Florian Röcker Zweiter und Eileen Reitz Dritte. Bei den Einzel der C-Schüler gewann Michelle Buch, Michelle Keller wurde Zweite. Bei den Senioren-Hobbyspielern im Doppel belegten Hartmut Seipp/Harald Sang den dritten Platz, Thorsten Friedrich/Jens Schmidt den zweiten Platz und Sigmar Schmidt/Peter Lack den ersten Platz. Bei den Einzelspielen Senioren Hobby gewann Peter Lack, Zweiter wurde Sigmar Schmidt und Dritter Jens Schmidt. Das Herren Doppel gewannen Sigmar Schmidt/ Udo Winkler, Zweiter wurden Klaus Kehl/Daniel Schönfelder und Dritter Bernd Kraft/ Tim Völzing. Das Herreneinzel gewann Daniel Schönfelder, Zweiter wurde Udo Winkler und Dritter Alexander Höhn. Udo Winkler als Kreiswart TT vom Vogelsbergkreis ehrte anschließend langjährige Aktive mit der Spielerverdienstnadel in Gold: Steffen Räther, Uwe Peterson, Roland Moser und Hans-Jürgen Höhn für 30 Jahre und Bernd Kraft für 40 Jahre. Die Spielerverdienstnadel in Silber erhielt Klaus Kehl für 20 Jahre sowie Markus Keller in Bronze für zehn Jahre. Die nicht Anwesenden bekommen die Ehrung nachgereicht.

Der Vorstand ehrte weiterhin Martin Röcker, Heiko Habermehl, Mario Beyer und Alexander Höhn für 25 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und Ehrennadel. Darauf erfolgte die Ehrung der anwesenden Vereinsgründer für 40 Jahre Mitgliedschaft ebenfalls mit Urkunde und Ehrennadel. Dies waren Manfred Hacke, Norbert Beyer, Rudolf und Reinhard Keller, Erwin Röcker sowie Karl-Ludwig Ruckelshauß. Für besondere Verdienste wurden mit Geschenken geehrt: Christoph Winkler für besonders gute Leistungen in der zurückliegenden Saison, Daniel Schönfelder als Spieler des Jahres, Melanie Keller und Mario Beyer für besonderes Engagement und zehn Jahre Vorstandsarbeit, Roland Moser für 20 Jahre Vorstandsarbeit und Jens Schmidt für besondere Leistungen, er ist aus der TTG nicht mehr wegzudenken.

Die Neuwahlen ergaben folgendes Resultat: Vorsitzender wurde Norbert Beyer, 2. Vorsitzender Udo Winkler, Rechner Manfred Hacke, Schriftführer Hakan Delibas, und Beisitzer wurden Mario Beyer, Kaya Delibas, Heiko Habermehl, Roland Moser, Hagen Berben und Hakan Delibas.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Christoph Winkler
  • Computer
  • Kaya
  • Kinderfeste
  • Markus Keller
  • Rosenmontagsumzüge
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos