Vogelsbergkreis

Heimertshausen lädt zum Feiern ein

Heimertshausen feiert im kommenden Jahr 2022 sein 750-jähriges Bestehen. Das ist ab sofort für jeden unübersehbar, der in den Kirtorfedr Ortsteil hineinfährt. Denn die neuen Schilder, die an jedem Ortseingang stehen, laden ein zum Geburtstag im kommenden Jahr.
31. Oktober 2021, 17:06 Uhr
Redaktion
tafe_231021
Mit massiven Eichenholzrahmen sind die Ankündigungstafeln gefertigt. Damit lädt Heimertshausen zu den Veranstaltungen der 750 Jahrfeier im nächsten Jahr ein. FOTO: PM

Heimertshausen feiert im kommenden Jahr 2022 sein 750-jähriges Bestehen. Das ist ab sofort für jeden unübersehbar, der in den Kirtorfedr Ortsteil hineinfährt. Denn die neuen Schilder, die an jedem Ortseingang stehen, laden ein zum Geburtstag im kommenden Jahr.

Unter der Regie des Festausschusses, im Beisein von Bürgermeister Andreas Fey, dem Ortsbeirat, sowie Vertretern aller Ortsvereine wurden die Schilder nun aufgestellt. Getreu dem Motto »Alt trifft Modern« sind diese eine sehr gelungene Symbiose von alten Materialien wie Eichenholz und neuen Stoffgen wie Edelstahl und Aluminium.

Ulrike Schmidt, die Vorsitzende des Festausschusses, hob das Engagement der Aktiven hervor, die bei der Fertigstellung der drei Schilder mitgewirkt haben. Die ersten Ideen der Silhouette und des Jubiläumslogos stammen aus der Feder von Sascha Zarges-Graf und Karlheinz Stamm. Nach dessen plötzlichem Tod hat Viktor Herget sehr intensiv an der Ausgestaltung und technischen Realisierung der Schilder für das FDorfjubiläum mitgewirkt.

Finanziert wurden die Schilder mit Unterstützung der Stadt Kirtorf. Das Eichenholz für den Rahmen hat Alfred Haberlach für die gelungene Aktion beigesteuert. Viele Arbeitsstunden waren nötig, um die Eichenrahmen zu zimmern und aufzustellen. Ein besonderes Dankeschön dafür gab es von Ulrike Schmidt für Karlheinz Semmler und sein Team mit Manfred Schmidt, Jochen Schmidt und Alfred Haberlach.

Bürgermeister Andreas Fey zeigte sich beindruckt von der Optik der neuen Schilder und hob das große ehrenamtliche Engagement rund um das Fest hervor. Ohne solch einen Einsatz können die gemeinsamen Projekte in einer Kommune nicht verwirklicht werden. Von Seiten der städtischen Gremien sicherte er die volle Unterstützung für die Vorbereitung und Durchführung des Jubiläums im nächsten Jahr zu.

Unterschiedliche Veranstaltungen werden vorbereitet, verteilt auf das Festjahr 2022. Der stehende Festzug mit Angeboten im ganzen Ort am Sonntag, dem 26. Juni, bildet dabei einen Höhepunkt. Heimertshausen lädt per Schild die Gäste aus Nah und Fern ein, um dieses Dorf-Jubiläum gemeinsam mit zu feiern.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/heimertshausen-laedt-zum-feiern-ein;art74,760463

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung