20. August 2021, 21:42 Uhr

Gegen Autobahn

20. August 2021, 21:42 Uhr
Vorsitzender Bernd Fiedler bedankt sich bei Wolfgang Schlosser für die langjährige

Zwei Geschäftsjahre hatten die Maulbacher Vogelschützer aufzuarbeiten, die sich unlängst zur Generalversammlung trafen. Coranabedingt war die fällige Jahreshauptversammlung 2019 ausgefallen und wurde nunmehr mit der für 2020 nachgeholt. Mit Rücksicht auf die Regeln fand die Versammlung im Freien vor dem Vereinsheim der KSG Maulbach statt.

Der Vorsitzende Bernd Fiedler trug den Tätigkeitsbericht für die Jahre 2019 und 2020 vor und berichtete über viele gelungene Aktivitäten des Vereins. Dabei erinnerte er auch an die gelungene Feier des 60-jährigen Vereinsjubiläums.

2019 wurden eine ganze Reihe von Veranstaltungen für die Kindergruppe angeboten, 2020 war dies nur in eingeschränktem Maße möglich. Im Dezember hatten Vereinsmitglieder mit Unterstützung der Stadt mehr als zehn Obstbäume gepflanzt. In den Berichtszeitraum fällt auch die Rodung von Teilen des Dannenröder und des Maulbacher Waldes für die A 49.

Der Vorsitzende sprach an, dass der Verein eindeutig Stellung gegen den Autobahnbau bezogen hat und zahlreiche Vereinsmitglieder als Privatpersonen den Widerstand unterstützt hatten. Breiten Raum nahmen die Vorstandswahlen ein, war doch dieses Mal anders als üblich der gesamte Vorstand neu zu wählen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Bernd Fiedler (Wiederwahl), 2. Vorsitzende Christiane Engel (Wiederwahl), Schriftführer Wolfgang Seim (Wiederwahl), Rechner Lothar Jansky (als Nachfolger des verstorbenen Helmut Arlt). Nachdem Wolfgang Schlosser und Wilfred Schlosser auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatten, wurden zu Beisitzern gewählt: Norbert Arlt, Tanja Ruppert, Christa Seim, Ulrich Grün, Sven Thiel und Alfred Schleich. Bernd Fiedler dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Unterstützung. Er hob hervor, dass Wolfgang Schlosser auf über 20 Jahre Vorstandstätigkeit zurückblickte und sich an vielen Arbeitseinsätzen beteiligt hat. Zum Tagesordnungspunkt »Naturbeobachtungen« gab es zahlreiche Beiträge aus dem Kreis der Anwesenden, die unter anderem den Schwarzstorch betrafen.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Feier
  • Vogelsberg
  • Vogelschützer
  • Wald und Waldgebiete
  • Homberg-Maulbach
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos