Vogelsbergkreis

Fünf Fälle am Dienstag

Am Dienstag meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises fünf Neuinfektionen mit SARS-CoV-2. Damit weist die Statistik nun insgesamt 3633 Infektionen aus.
27. April 2021, 21:28 Uhr
Redaktion

Am Dienstag meldet das Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises fünf Neuinfektionen mit SARS-CoV-2. Damit weist die Statistik nun insgesamt 3633 Infektionen aus.

Zu Beginn der Woche meldeten sich bei der Behörde 60 Menschen als genesen - aktuell betreut die Behörde somit 351 aktive Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die das Robert-Koch-Institut für den Vogelsbergkreis ausweist, liegt bei 144,8. Hessenweit liegt der Wert bei 176,9.

Die Übersicht für den Vogelsbergkreis: Fälle gesamt: 3633, Genesene: 3178, Verstorbene: 104 sowie aktive Fälle: 351.

In den einzelnen Großgemeinden sind die Fallzahlen wie folgt: Alsfeld (gesamt 638/aktiv 45), Antrifttal (41/1), Feldatal (56/5), Freiensteinau (117/16), Gemünden (92/9), Grebenau (81/2), Grebenhain (111/13), Herbstein (161/10), Homberg (260/30), Kirtorf (104/1), Lauterbach (553/77), Mücke (312/19), Romrod (67/7), Schlitz (413/67), Schotten (322/18) sowie Ulrichstein (69/4).

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/vogelsbergkreis/fuenf-faelle-am-dienstag;art74,733354

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung