07. Mai 2021, 21:58 Uhr

Freude über Tore für Bolzplatz

07. Mai 2021, 21:58 Uhr
Melanie Keller, Nina Sang, Celina Röcker, Jonas Loth, Alessandro Dogana und David Pitzer bei der Übergabe der Tore für den Bolzplatz in Büßfeld. FOTO: PM

»Wir hätten so gerne einen Bolzplatz mit richtigen Toren.« Dieser Wunsch wurde dieser Tage von den Kindern aus Büßfeld beim neu zusammengesetzen Ortsbeirat vorgebracht. Der Platz war vorhanden, nur mit den Toren war es schwierig.

Da Büßfeld eher für Tischtennis statt für Fußball bekannt ist, wurde ein Aufruf über soziale Kanäle gestartet - nach dem Motto »Wer kann schnell und unbürokratisch helfen?«. Die Resonanz auf den Aufruf war groß.

Zwei Tore sollten es sein, nicht neu, das war nicht der Wunsch aber auch nicht defekt - im besten Fall gleich einsatzbereit. Hilfe kam aus Gontershausen und es dauerte nicht mal eine Stunde bis sich David Pitzer meldete und zwei Tore mit Lieferung nach Büßfeld anbot. Nach kurzer Absprache wurden am Donnerstag dieser Woche die Tore geliefert und durch David Pitzer und Harald Sang abgeladen und aufgebaut. Die Kinder aus dem Dorf haben sich sehr gefreut und gleich ein paar Bälle auf die Tore geschossen. Der neugewählte Ortsbeirat, vertreten durch Ortsvorsteherin Melanie Keller und Schriftführerin Nina Sang, bedankten sich anlässlich des Aufstellens mit einem kleinen Geschenk für die Übergabe der Tore.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Büßfeld
  • Fußball
  • Gontershausen
  • Spenderinnen und Spender
  • Tischtennis
  • Vogelsberg
  • Homberg-Büßfeld
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos