23. November 2020, 07:00 Uhr

Neubau steht

Finanzamt bringt Jobs in den Vogelsberg

Der ländliche Raum wird attraktiver, das hat das Land vor zwei Jahren erkannt und den ersten Neubau eines Finanzamtes in Hessen nach langem für Lauterbach angekündigt. Nun geht es in Betrieb.
23. November 2020, 07:00 Uhr
Symbolische Schlüsselübergabe für das neue Finanzamt Lauterbach an Maren Vestweber (li.) als ständige Vertreterin des Finanzamtsvorstehers und Geschäftsstellenleiterin Daniela Rüffer-Winkler. FOTO: PM

Modern und voll im Zeitplan: Das Finanzamt in Lauterbach nimmt nach dem Umzug die Arbeit im Neubau auf, und Hessens Finanzminister Michael Boddenberg ist zufrieden: »Auch dank des ersten Finanzamtsneubaus seit zehn Jahren lösen wir unser Versprechen ein: Wir bringen Arbeit zu den Menschen im Vogelsbergkreis.«

Minister Boddenberg äußerte sich in einem schriftlichen Grußwort, denn unter den Coronabeschränkungen war eine übliche Eröffnungsfeier nicht machbar. So wurden die Türen des neuen Behördenbaues »am alten Südbahnhof« in der Kreisstadt in einem kleinen Rahmen geöffnet.

160 Mitarbeiter wirken jetzt unter einem Dach in der Schillerstraße 15. Darunter sind auch viele, die seither andernorts außerhalb des Vogelsbergkreises arbeiten mussten. Ein Volumen von rund 1,4 Milliarden Euro verwalten die Bediensteten im Jahr. Mit der neuen zentralen Behörde hat das Land nicht nur die Zahl der Pendler verringern wollen. Vor zwei Jahren hatte der vormalige hessische Finanzminister Thomas Schäfer bei der Vorstellung der Pläne noch darauf hingewiesen, dass es auf dem Land viel leichter sei als in der Stadt, qualifiziertes Personal für die Finanzbehörden zu finden.

Im April 2019 hatten die Bauarbeiten für den Neubau der Verwaltungsstelle des Finanzamtes Alsfeld-Lauterbach begonnen. Rund anderthalb Jahre später ist es bereits so weit: Ende Oktober fand der Umzug in die neuen Räume statt. Der Zeitplan bei den Bauarbeiten wurde trotz der Corona-Pandemie eingehalten, hieß es. Und so dürfen sich die Mitarbeiter ab sofort über moderne Arbeitsbedingungen auf rund 5000 Quadratmetern in neuen hellen Räumen freuen.

Land ist nur Mieter

Das Land ist Mieter in dem Neubau, der durch den Investor Werner Projektentwicklung aus Fulda erstellt wurde. Die Unternehmen aus Fulda hatte das große Grundstück 2018 gekauft. Auf dem früheren Industriegelände wurden zunächst einige noch vorhandenen Gebäude abgerissen.

Finanzminster Boddenberg erklärte in seinem Beitrag zur Eröffnung des Finanzamtneubaues: »Arbeit in die Heimat und zu den Menschen bringen: Das ist das Ziel der Reform der Hessischen Steuerverwaltung. Davon profitiert auch der Vogelsbergkreis: Wir siedeln insgesamt 100 zusätzliche Arbeitsplätze in Lauterbach an. In der Verwaltungsstelle des Finanzamts Alsfeld-Lauterbach entsteht die neue Hessische Zentralstelle für Grunderwerbsteuer. Daraus resultiert auch der personelle Zuwachs für das Finanzamt. Durch die neu in Lauterbach entstehenden Arbeitsplätze können viele Kolleginnen und Kollegen, die bislang weite Anfahrtswege hatten, nun heimatnah arbeiten.«

Insgesamt würden fast 1000 Arbeitsplätze durch die Strukturreform der Steuerverwaltung im ländlichen Raum angesiedelt, heißt es beim Land Hessen.

Finanzamtsvorsteher Martin Leinweber zeigte sich vor allem darüber zufrieden, dass der Umzug in das neue Domizil reibungslos abgelaufen sei. Bislang waren sie in über die Stadt Lauterbach verstreuten vier Liegenschaften des Finanzamts untergebracht.

Auch Landrat Manfred Görig begrüßte die Neuerung, denn »mit dieser Standort-Entscheidung stärkt das Land Hessen nachhaltig den ländlichen Raum. Das ist für unseren Landkreis eine positive Entwicklung, die durchaus mit anderen Landesbehörden auch vollzogen werden könnte.«

Insbesondere auf die 160 Arbeitsplätze bezog sich dann der Lauterbachs Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller, als er darauf hinwies »Lauterbach ist mittendrin - und ein attraktiver Standort auch für Behörden.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • Arbeitsplätze
  • Arbeitsstellen
  • Bauarbeiten
  • Dr. Thomas Schäfer
  • Finanzbehörden
  • Finanzämter
  • Grunderwerbsteuer
  • Grundstücke
  • Michael Boddenberg
  • Strukturreformen
  • Thomas Schäfer
  • Vogelsberg
  • Vogelsbergkreis
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen