08. Juli 2012, 18:33 Uhr

Beim Freibadfest neue Strandbar eingeweiht

Feldatal-Kestrich (ts). Großer Beliebtheit erfreute sich am Wochenende die Beachbar am Freibad. Rechtzeitig für das Fest am Samstag wurde die Strandbar fertig und stellt nun eine Hauptattraktion im Freibad dar.
08. Juli 2012, 18:33 Uhr
Am Kestricher Freibad wurde die neue Strandbar in Betrieb genommen. (Foto: ts)

Feldatal-Kestrich (ts). Großer Beliebtheit erfreute sich am Wochenende die Beachbar am Freibad. Rechtzeitig für das Fest am Samstag wurde die Strandbar fertig und stellt nun eine Hauptattraktion im Freibad dar. Mathias Reimer hatte die Idee dazu. Extra dafür wurden dicke Balken angefertigt und im Boden befestigt. Anschließend wurde der entstehende Raum mit feinem Sand aufgefüllt. Für das richtige Strandfeeling hat Mathias Reimer die Bar gekonnt dekoriert. Neben Fackeln, Liegestühlen und Kaffeesäcken sorgt der Feuerkorb für idyllische Stimmung am Abend.

Im Liegestuhl können die Besucher Cocktails genießen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Ulrike Zulauf bedankte sich von Seiten der Gemeinde für das Engagement und die gute Idee. Es sei toll, dass man mit Mathias Reimer einen Verantwortlichen für das Freibad habe, der neue Ideen hat. Die Strandbar werte das Freibad auf und sorge für Urlaubsstimmung auch in heimischen Gefilden.

Auch Manfred Steinbach vom Förderverein des Schwimmbades zeigte sich erfreut über die neue Attraktion. Steinbach genoss als erster einen Cocktail im Liegestuhl. Bei hochsommerlichen Temperaturen waren es vor allem die jüngeren Gäste, die am Samstag eine Abkühlung in den Fluten suchten. Zwei Schlauchboote, Luftmatratzen und Wasserpistolen sorgten dafür, dass es den Kindern im Wasser nicht langweilig wurde. Für die hungrigen Besucher gab es am Abend Würstchen und Steaks. Höhepunkt des Schwimmbadfestes war am Abend der Auftritt der original »Angenröder Stejklepper«. Mit ihren Mundartliedern begeisterten sie die Besucher und brachten ein Stück Heimat in den Beachclub. Manfred Steinbach zeigte sich mit dem Verlauf des Schwimmbadfestes sehr zufrieden und betonte, dass man auch in Zukunft alles daran setzen werde, dass Freibad attraktiv für die Besucher zu gestalten.

Mathias Reimer hat bereits die nächste Veranstaltung im Blick. Am 28. Juli findet eine Beach-Party im Schwimmbad statt.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos